Sonntag, November 19, 2017

Das Arve Tool – Erstellen eines HDR-Gammas nach Mass für JVC Projektoren

Cine4home.de Beamer und Heimkino Testmagazin Community User Diskussionen Das Arve Tool – Erstellen eines HDR-Gammas nach Mass für JVC Projektoren

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 166 Antworten und 20 Teilnehmer. This post has been viewed 9487 times Es wurde zuletzt aktualisiert von  braddock vor 3 Stunden, 50 Minuten. This post has been viewed 9487 times

Ansicht von 15 Beiträgen - 151 bis 165 (von insgesamt 167)
  • Autor
    Beiträge
  • #9892 Score: 0
    BerndFfm
    BerndFfm
    Participant

    Diese Serienstreuung ist für mich der größte Kritikpunkt an den JVC Beamern. Ich habe ja ein Super Gerät erwischt (du hast es ja in Stuttgart vermessen), aber wenn ich die Marke weiterempfehle kann jemand anderes ein Gurkengerät bekommen.

    Meine weiteren Kritikpunkte : Wenn kein Eingangssignal vorhanden ist erscheint die Anzeige „Kein Eingang“. Es müsste aber „Kein Signal“ heißen, das ist falsch übersetzt.
    Wenn man die Info-Taste drückt verschwindet das Info-Fenster nicht beim zweiten Druck auf die Info-Taste. Das wäre so intuitiv bedienbar und ist bei jedem anderen Gerät so.

    Grüße Bernd

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Tagen, 4 Stunden von BerndFfm BerndFfm.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Tagen, 4 Stunden von BerndFfm BerndFfm.
    #9895 Score: 0
    Mori
    Mori
    Participant
    41 pts

    Mich stört bei meinem X7000 neben der viel zu langen Synch.-Zeit inkl. störender Schwarzblende vor allem das nervende Umschalten auf das Gamma D. Ansonsten hatte ich IMO ausgesprochenes Glück mit meinem Gerät. Ich weigere mich, ein weiteres Gerät in die Kette zu nehmen, das ich dann womöglich bereits in einem halben Jahr sowieso nicht mehr brauche.

    Im Hinblick auf das Arve Tool ist diese Streuung bei den JVC doppelt erschwerend, weil damit das Tuning zwingend auf das individuelle Gerät erfolgen muss. Da mein Gerät sich „normal“ verhält, konnte ich recht schnell mit dem Tool umgehen und hatte entsprechend schnell damit Fortschritte erzielen können.

    #9897 Score: 0

    ForceUser
    Participant
    1 pt

    @grubba

    Oh ja klar, danke für den Tipp, werde ich bei Bedarf mal versuchen, sofern noch nötig Welches Modell hast du?

    Habe nun nochmals getestet mit meinem X5900: Im Wohnzimmer, UHD Test Disc, Schwarzes Bild „0% Helligkeit“ – Hide Trick von Ekki. Ich kann Helligkeit auf +6 stellen und sehe keinen unterschied, ab +7 minimal wahrnehmbar. Das habe ich nun fix eingestellt, weil sobald irgendwo im Bild noch Sterne sind oder so, sehe ich diese minimalste Verschlechterung nicht mehr und habe on top eine ordentliche Durchzeichnung

    Pro Forma habe ich nun 3 ARVE Kurven eingespielt, welche ich von Tool Preset 2 (EOTF hardclip 4000) & 3 (EOTF hardclip 1200) abgewandelt habe. Meine Referenzhelligkeit wurde auf 70nits reduziert, was automatisch auch den Softclip anpasst , sofern man diesen nicht überschreibt! Hardclip habe ich auf 2000 und 700 heruntergsetzt. Bei den ersten Beiden habe ich einmal BS Faktor 3.5 und einmal BS Faktor 2.5 für dunklere Filme genommen. (Bei der 700er Kurve bin ich noch unsicher was ich eher brauche für bs…)

    Das ganze muss ich noch ausführlicher Testen, finde aber damit hat man gute Werkzeuge, die jeder hier auch schnell nachmachen kann.

    #9903 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    46 pts

    ACHTUNG!

    JVC hat reagiert und bietet nun seine eigene Alternative eines Custom-Gammas für HDR an, allerdings ohne Arve (weil ja nicht lizensiert). Wir schauen uns jetzt mal die Ergebnisse an und vergleichen diese mit unserer Arve-Optimierung 

    #9904 Score: 0
    HasseFilmkorn
    HasseFilmkorn
    Participant
    9 pts

    Für welche Projektoren?  Wie soll das implementiert werden?

    Ich hatte dir vor einigen Tagen bzgl Banding eine Mail geschickt!

    #9905 Score: 0

    ForceUser
    Participant
    1 pt

    ACHTUNG! JVC hat reagiert und bietet nun seine eigene Alternative eines Custom-Gammas für HDR an, allerdings ohne Arve (weil ja nicht lizensiert). Wir schauen uns jetzt mal die Ergebnisse an und vergleichen diese mit unserer Arve-Optimierung <span class=“_47e3 _5mfr“ title=“„wink“-Emoticon“></span>

    Gibt’s da schon irgendwo mehr News? Als Download inkl. Upload Tool? Wann können wir mit deinem ersten Eindruck rechnen?

    #9910 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    46 pts

    So, wir haben gestern mal einen Blick auf die JVC Nachbesserung geworfen:

    • Die Durchzeichnung gegenüber der Werkseinstellung wurde definitiv verbessert (ok, ist auch nicht schwer)
    • „Obenrum“ wird bis 1000nits recht gut differenziert, mehr ist auch nicht notwendig
    • Der Abgleich des Schwarzpegels (je nach Serienstreuung) stimmt nach wie vor nicht, hier muss man weiterhin selbst Hand anlegen.
    • Wenn man den Schwarzpegel abgeglichen hat, ist die Durchzeichnung sehr gut, ohne Verlust im Schwarzwert werden dunkle Details gut heraus gearbeitet. Bildhelligkeit passt auch für gängige Bildbreiten. Insgesamt ein sehr schönes HDR-Bild.

    Alles in allem würde ich das HDR-Gamma als gelungen bezeichnen, aber „Plug & Play“ ist anders. Immerhin kann man das Gamma mit der AutoCal Software noch weiter (grob) nachkorrigieren.  Die zahlreichen Möglichkeiten von Arve werden natürlich nicht ganz geboten.

    Gruß,
    Ekki

    #9913 Score: 2
    HasseFilmkorn
    HasseFilmkorn
    Participant
    9 pts

    @ekki

    Alles schön und gut, das beantwortet aber meine Fragen nicht. Läßt sich DIESES Gamma nachträglich auf alle Serien ab 2016 implementieren, oder ist das lediglich das Gamma D der aktuellen Serie?

    Sven
    #9914 Score: 1
    Mori
    Mori
    Participant
    41 pts

    Klingt doch ausgesprochen positiv ! Und ich denke, vielmehr kann man vorerst auch nicht verlangen (mal abgesehen von der Serienstreuung, was eine andere Baustelle ist). Dass eine individuelle Feinabstimmung eine Werkseinstellung schlägt, dürfte klar sein.

    Ekki Schmitt
    #9915 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    46 pts

    @ekki Alles schön und gut, das beantwortet aber meine Fragen nicht. Läßt sich DIESES Gamma nachträglich auf alle Serien ab 2016 implementieren, oder ist das lediglich das Gamma D der aktuellen Serie?

    Eben getestet: Also beim X5500 funktoniert es sehr gut. Daher nehme ich an, dass es auch auf die 5000er Serie passen wird. Man muss nur wie gesagt den Schwarzwert noch manuell abgleichen.

    #9916 Score: 0

    Dave
    Participant
    1 pt

    Hallo,

    was benötige ich grundsätzlich um mit dem ARVE TOOL zu arbeiten? (Sensoren, Testbilder usw.)
    Ich würde auch gern meinem X5000 optimieren.

    Vielen Dank!
    Dave

    #9917 Score: 1

    Dave
    Participant
    1 pt

    @ekki Alles schön und gut, das beantwortet aber meine Fragen nicht. Läßt sich DIESES Gamma nachträglich auf alle Serien ab 2016 implementieren, oder ist das lediglich das Gamma D der aktuellen Serie?

    Eben getestet: Also beim X5500 funktoniert es sehr gut. Daher nehme ich an, dass es auch auf die 5000er Serie passen wird. Man muss nur wie gesagt den Schwarzwert noch manuell abgleichen.

    Wo kann man sich das „Neue JVC Gamma“ runterladen ?

    #9918 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    46 pts

    Ich weiß nicht, ob das für Konsumenten direkt erhältlich ist.
    Ich nehme an,das läuft alles über die Fachhändler.

    #9919 Score: 0
    HasseFilmkorn
    HasseFilmkorn
    Participant
    9 pts

    Eine Anfrage von mir an JVC ergab, die wissen von nichts. Ist das wieder so eine Geschichte durch die Hintertür, wie bei dem BT 2020 oder den zwei anderen Updates? Woher kommt die Software? Peter Hess?

    Diese Geheimniskrämerei bei JVC geht mir langsam gehörig auf den Wecker. Kundenfreundlichkeit geht anders. Wieso gehen Updates bei Sony oder z.B. Oppo problemlos?

    Wenn JVC so weiter macht, war der X7000 mein vierter und letzter Projektor dieser Marke.

    Gruß

    <span style=“font-size: 16px;“>HasseFilmkorn </span>

    #9920 Score: 0

    Torben
    Moderator
    1 pt

    Dein Händler sollte eine Email mit entsprechenden Infos bekommen haben…

Ansicht von 15 Beiträgen - 151 bis 165 (von insgesamt 167)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.