Sonntag, Oktober 21, 2018

Die Bedeutung der Taufe: Die verschiedenen Aspekte und Bedeutungen

Cine4home.de Beamer und Heimkino Testmagazin Community User Diskussionen Die Bedeutung der Taufe: Die verschiedenen Aspekte und Bedeutungen

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. This post has been viewed 394 times Es wurde zuletzt aktualisiert von  mm78 vor 2 Monate, 2 Wochen. This post has been viewed 394 times

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #10621 Score: 0

    priyana
    Participant

    Die Taufe ist ein christliches Sakrament der Aufnahme und Adoption des Christentums unter Verwendung von Weihwasser. Dieses Ritual ist als das Heilige Sakrament bekannt. Dieses Ritual symbolisiert die Reinigung oder Regeneration der Seele. In vielen Konfessionen wird die Taufe an kleinen Kindern durchgeführt und wird von der Namensgebung begleitet. Die acht wichtigsten Elemente, die für diese Taufe notwendig sind, werden im Folgenden besprochen: (Informationsquelle: http://www.holyart.de/)
    1.Teil
    Zu Beginn der Taufzeremonie wird das Kreuz auf der Stirn des Getauften berührt. Dies symbolisiert den rettenden Tod Christi und die damit verbundene Erlösung und Erlösung.
    2. Teil
    Einer der traditionellen Namen für die Taufe ist „Illumination“. Durch das Lesen der heiligen Schriften wird das Wort Gottes somit ein wesentlicher Bestandteil dieser Zeremonie. Der Heilige Geist erfüllt das Herz mit dem Licht der Wahrheit und stärkt ihren Glauben an Gott.
    3.Teil
    Die Taufe befreit uns von allen Arten von Sünden. Daher spielen Exorzismus und die Salbung eine wichtige Rolle in dieser Zeremonie. Dieser Teil zeigt symbolisch, dass die Person aufgerufen ist, auf die Sünde zu verzichten und alle dämonischen Kräfte des Bösen zurückzulassen.
    4. Teil
    Dann wird mit Taufwasser in der Osternacht gesegnet.
    5. Teil
    Die Getauften werden aufgefordert, auf alle ihre Sünden zu verzichten und ihren Glauben an Gott zu bekennen.
    6. Teil
    Die Taufzeremonie beinhaltet den wesentlichen Ritus des Sakraments. In diesem Teil gießen der Bischof, der Priester oder der Diakon entweder dreimal Wasser auf den Kopf der Person oder tauchen den Kandidaten dreimal in Wasser ein. Dieses Ritual des Eintauchens oder Waschens hilft uns zu verstehen, dass unsere Sünden begraben und weggespült werden, wenn wir mit Jesus sterben.
    7. Teil
    Die Salbung mit heiligem Chrisam ist ein weiterer wesentlicher Teil der Taufe. Der Neugetaufte wird mit dem heiligen Chrisam gesalbt (parfümiertes Öl, das die Gabe des Heiligen Geistes bezeichnet).
    8.Teil
    Nach der Salbung mit Chrisam stellt der Taufprediger den Neugetauften ein weißes Gewand und eine Kerze vor. Es zeigt symbolisch, dass die Neugetauften Christus angezogen haben und mit ihm auferstanden sind. Das Tragen weißer Kleidung symbolisiert die schützende Liebe Christi. Die von der Osterkerze angezündete Kerze repräsentiert den auferstandenen Christus. Die neu angezündete Kerze erinnert die Neugetauften an das Licht Christi.

    Wenn ein Individuum sich entschieden hat, dem Weg Jesu Christi zu folgen und seinen Segen zu haben, dann sollte er an diesem wichtigen Taufritual teilnehmen. Diese Taufverordnung ist ein integraler Bestandteil des Christentums, wie Christus es als Teil des Missionsbefehls empfahl.

    #10622 Score: 0

    Pascal
    Participant
    14 pts

    Was soll das hier in diesem Forum?

    So was hat hier nichts verloren!

     

    #10630 Score: 0

    mm78
    Participant

    Hat die Taufe natives 4k oder nur geshiftet?

    Besteht auch hier eine Gefahr des Gammadrift oder eher die Gefahr eines Atheistendrift?

    Also mir ist das noch nicht ausgereift genug, daher verzichte ich.

     

    Gruß

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.