Montag, Dezember 18, 2017

Die eneun Sony VPL-VW 260, VW 360 und VW 760 im detaillierten Cine4Home Test-Überblick!

Cine4home.de Beamer und Heimkino Testmagazin Community User Diskussionen Die eneun Sony VPL-VW 260, VW 360 und VW 760 im detaillierten Cine4Home Test-Überblick!

Dieses Thema enthält 282 Antworten und 35 Teilnehmer. This post has been viewed 23261 times Es wurde zuletzt aktualisiert von  P0werp1ay vor 5 Tagen, 6 Stunden. This post has been viewed 23261 times

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 283)
  • Autor
    Beiträge
  • #8743 Score: 0

    P0werp1ay
    Participant

    Wann kann man mit ersten Ergebnissen rechnen weil das interessiert mich sehr ob man ein Color Banding bei PS4 Pro Benutzung bekommtoder eben nicht.

    #8744 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    49 pts

    Da die Geräte ja schon ausgeliefert werden, wird es so lange nicht dauern

    #8745 Score: 1

    martix
    Participant
    1 pt

    Im Youtube Video von hollywoodzuhause wird bestätigt, das der 260 und der 360 weiter das Color Banding Problem mit PS4 Pro haben, wie auch schon der 550. Damit sind für mich beide gestorben, aber ich hab eh mehr Interesse am 760, den ich auf der IFA gesehen habe und der ein überragendes Bild gezeigt hat.

    #8752 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    49 pts

    @ekki Du schriebst „Die Farben driften bei den 4K Beamer nicht. Die Sache mit dem Kontrast st derzeit nach wie vor unklar. “ Du/Ihr habt doch die Ursache wohl rausgefunden und an Sony vor kurzer Zeit weitergegeben. Kann man diese Fakten erfahren oder willst Du die „Bombe“ nicht platzen lassen?

    Sony kennt die Ursachen ganz genau. Sie haben ja auch dran gearbeitet.

    Mit welchem Erfolg ist die große Frage, das Thema untersuchen wir nach wie vor.

    #8753 Score: 0

    P0werp1ay
    Participant

    Also habe mal nachgeschaut und die PS4 Pro kann 4k yuv4.2.0 HDR , 4k yuv4.4.2 HDR und wohl 4K RGB HDR.

    sollte doch eigentlich mit yuv4.2.0 problemlos in HDR funktionieren oder nicht?

    #8754 Score: 0

    martix
    Participant
    1 pt

    Nein, du kannst den bei 4k nix an der PS4 Pro bezüglich yuv4.2.0 einstellen, daher hast du dann automatisch Color Banding.

    #8755 Score: 0

    P0werp1ay
    Participant

    Hmmm..

    und wenn ich einen HDFury linker dran habe? Der kann ja das HDR signal umwandeln, so das ich dann mit der PS4 Pro in 4k HDR in den linker gehe und dieser das mit 4K ohne HDR in 10Bit Farben an den Beamer weiter gibt.

    hatte gelesen das so das Bild aussieht als wäre HDR aktiv wobei es ja nicht wirklich so zum Beamer weitergeleitet wird.

    damit wäre es auch möglich an einem 1080p TV das 4K Bild mit HDR look zu sehen.

    ob das so wirklich funktioniert ist die Frage.

    echt schade das man da Banding bekommt…

    laut Hollywoodzuhause hat man aber wohl auch bei jvc x7500 Banding und er sagte das die elektronik wohl noch nicht soweit sein soll..

    #8756 Score: 0

    leon136
    Participant
    42 pts

    Tja so kann es gehen jetzt sind die Sonys vom Delay eine ganze Ecke schneller als JVC -Schlaftablette :) nur nutzen kann ein HDR Zocker das auch nicht. Was ich aber viel interessanter finde das ich die Gammakurve (Video) bei den Sonys nicht so gut für HDR einstellen kann wie bei JVC. Und wir wissen doch das HDR Wiedergabe mit dem Gamma „fällt“ oder „steht“. Ob das aber wirklich sooo zutrifft, da warten Sony-Fans besser auf Ekki seinen Bericht, weil wir ja von anderer Seite schon Dinge gehört haben: „Die BeamerXY sind nicht für HDR Wiedergabe geeignet“ .-)

    #8758 Score: 0
    Mori
    Mori
    Participant
    43 pts

    Ich habe ja bei den Hollywood Zuhause Videos schon öfters die Stirn gerunzelt, aber beim Video zu den neuen Sony fand ich einige Bemerkungen doch sehr passend. Ich finde es enttäuschend, dass man die Sony Software nicht so einfach bekommt. Dass HDR Einstellungen bei den JVC nach Mass möglich ist, hat mich ganz entscheidend dazu bewogen, im Hinblick auf HDR mir einen X7000 zu kaufen. Da stimme ich mit Lars Mette voll überein.

    Aus gutem Grund verwende ich diesen bevorzugt und sehr gern für HDR und die Gründe, warum ich bei BD den Sony bevorzuge wurden auch genannt.

    Für mich ist der VW760 sehr interessant. Allenfalls mittelfristig auch noch der VW360 (als Ersatz für den VW300).

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate, 2 Wochen von Mori Mori.
    #8764 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    49 pts

    Ich habe ja bei den Hollywood Zuhause Videos schon öfters die Stirn gerunzelt, aber beim Video zu den neuen Sony fand ich einige Bemerkungen doch sehr passend. Ich finde es enttäuschend, dass man die Sony Software nicht so einfach bekommt.

    Das hat rein politische Gründe.
    Kompliment an Lars Mette, wenn er das so ehrlich öffentlich kritisiert, das werden seine „Kollegen“ in der Branche nicht gerne hören.

    Gruß,
    Ekki

    #8767 Score: 0

    AlexQuien85
    Participant
    4 pts

    Ich muss auch sagen, dass der Test von Lars Mette, mal abgesehen von seinen Werbeblocks, durchaus gut anzuschauen ist, da der Test reflektiert und kritisch rüber kommt. Am Ende verkneift er sich auch den Seitenhieb auf JVC und deren Modellpflege nicht

    #8768 Score: 0
    Sven
    Sven
    Participant
    15 pts

    OT on … zu Doc Hollywood …

    Naja, Ausnahmen bestätigen halt die Regel und nichts für ungut, aber es hat schon einen Grund warum bei seinen Videos seit Jahren die Kommentarfunktion deaktiviert ist, ebenso die öffentliche Votingeinsicht

    OT off

    #8769 Score: 0

    P0werp1ay
    Participant

    Ich fnde seine tests aber wirklich sehr aufschlussreich und sie kommen auch sehr unvoreingenommen daher.

    er spricht halt immer an was gut ist und was schlecht ist.

    der JVC ist halt im HDR besser aber erreicht nicht die Natürlichkeit.

    die spitzenfarben sind bei JVC besser aber die farben im mittelbereich zu übersättigt.

    ich finde das immer sehr informativ was Lars Mette sagt und es kommt mir so vor als wenn er einfach alle anspricht was gut und was schlecht ist und das absolut direkt.

     

    was mich auch erstaunt hat wie dich der schwarzwert vom Sony VW360 am JVC X7500 dran war.

    klar ist der X7500 heller und gleichzeitig schwärzer aber eben nur ein 1080p Beamer der HDR kann. Bei filmen mag das zwar nicht so sehr auffallen aber bei der Ansteuerung mit dem PC oder eine Konsole wie der PS4 Pro sollte es schon deutliche Unterschiede geben im Detailreichtum zwischen dem X7500 und dem VW360

    achso ekki wenn ihr die PS4 Pro am Beamer testen bitte stellt unbedingt bei die PS4 Pro auf 2160p YUV unter Auflösung ein.

    wenn sie auf automatisch steht macht sie gleich maximale Qualität und das gibt 100% Banding bei HDR. 2160p YUV soll dagen wohl dann kein Banding haben bei HDR.

    Würde mich halt sehr interessieren.

    #8770 Score: 0

    Nate
    Participant
    3 pts

    Guten Morgen P0werp1ay,

    also ich hab ja den VW550 und habe hier im Forum wie z.B Hardyhell auch schon einiges geschildert zu genau Deinem und unserem Problem incl. Bilder, Listen, Sony „Fakten“ etc. im VW550 Thread! Schau mal dort und Du wirst sehen das wir auch schon ALLES mögliche u.a. mit dem HD Fury versucht haben…KEINE Besserung des Banding´s bei UHD -HDR – YUV – 4.2.0 – 10Bit – 60hz (ACHTUNG: Die PS4Pro gibt bei HDR – wenn auch richtigerweise sonst alles auf Automatik steht, bis auf die Auflösung welche zuvor manuell auf YUV 4.2.0 gestellt wurde – immer dann YUV 4.2.2 aus!).

    Glaub mir mich nervt das so dermaßen mit dem 10K Gerät wo angepriesen war das alles zukunftsicher mit neusten Standarts ist bla bla blub – siehe Bilder , da ich mir den Beamer genau wegen HDR mit PS4Pro gekauft habe – sonst hätte ja der 520 gereicht zur hälfte vom Preis, ich komme mir wirklich von Sony veräppelt vor 😡!

    Was ich damit sagen möchte ist, das die „neuen Sony´s“ außer dem 760, so weit das bisher hier und anderswo dargestellt wird genau die selben Probleme machen wie der VW550 – da ja anscheinend die selben chip´s drin sind!!!!! Das wird Ekki bestimmt auch so sehen.

    Hoffe ich konnte weiterhelfen ;D

     

    so long

    #8771 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    49 pts

    Was ich damit sagen möchte ist, das die „neuen Sony´s“ außer dem 760, so weit das bisher hier und anderswo dargestellt wird genau die selben Probleme machen wie der VW550 – da ja anscheinend die selben chip´s drin sind!!!!! Das wird Ekki bestimmt auch so sehen. Hoffe ich konnte weiterhelfen ;D so long

    Also die PS4Pro gibt 4:2:0 aus?
    Und mit anderen 60Hz Quellen hast Du auch so massives Banding?

     

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 283)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.