Sonntag, Oktober 22, 2017

Epson TW9300 Projektor Tuning: Kontrastoptimierung per Glasfilter

Cine4home.de Beamer und Heimkino Testmagazin Community User Diskussionen Epson TW9300 Projektor Tuning: Kontrastoptimierung per Glasfilter

Dieses Thema enthält 126 Antworten und 31 Teilnehmer. This post has been viewed 13460 times Es wurde zuletzt aktualisiert von  Wassilis vor 2 Wochen, 5 Tagen. This post has been viewed 13460 times

Ansicht von 7 Beiträgen - 121 bis 127 (von insgesamt 127)
  • Autor
    Beiträge
  • #9076 Score: 0

    Wassilis
    Participant

    Bitte nochmal um eine Hilfestellung. Ich verwende den Kontrastfilter mit meinem Epson 7300. Habe mich an die Einstellungsempfehlungen von Ekki gehalten. Mein Problem ist das, dass Bild teilweise einfach zu dunkel ist.
    Habe jetzt nochmal mit den Testbildern der Sony UHD geschaut. Bereich bis 1000 Candela ging alles wunderbar. Problem ist das ich bei den dunklen Graustufen nur eine Sichtbarkeit bis 0.010 habe. Bekomme die 0.005 nicht dargestellt. Wie passe ich das dann am besten an, ohne wieder den Kontrast zu verändern? Habe mal versucht die Gamma anzuheben. Bringt aber auch nicht wirklich was. Einer einen Tipp für mich?

    #9077 Score: 0

    Pascal
    Participant
    9 pts

    hast du ev. noch weitere Einstellmöglichkeiten über den Bluray Player (oder generell über deine Quellen)?

    Eigentlich sollte der Schwarzwert -mehr oder weniger- gleich bleiben wenn du den Kontrast veränderst.

    #9082 Score: 0

    Wassilis
    Participant

    Hm, wüsste jetzt nicht was ich da beim Blu Ray Player einstellen soll? Kollidiert das dann nicht auch mit den Einstellungen des Beamers? Mich wundert das ich dann z.B. bei Ghost in the Shell, Resident Evil Afterlife teilweise ein so dunkles Bild habe, dass man wirklich schwer was erkennt. Das Bild säuft fast förmlich ab. Gamma hatte ich auf + 2 angehoben. Irgendwie keine sonderliche Besserung. Vielleicht eine Empfehlung was ich an dem Blu Ray Player probieren soll? Habe den Samsung K8500. Also kein Übergerät.

    #9083 Score: 0
    flinke flasche
    flinke flasche
    Participant

    <!–more–>Hast du den Samsung bEi Farbraum „Erweitert“ gestellt?

    Beim Epson solltest du unter Signal – Einstellungen – HDMI Farbübertragung ( glaube das heißt so) auch auf erweitert stellen. Das erkennt der Epson nicht automatisch.

    Generell würde ich die Einstellungen nur am Beamer machen, da du ja sonst irgendwann nicht mehr weißt was du wo eingestellt hast.

    Denke aber mit dem 7300 wirst du da nicht mehr rausholen können. Da kann der 9300 schon mehr.

     

     

     

    Grüße Tobias

    www.kammer1.de

    #9084 Score: 0

    Wassilis
    Participant

    Also liegt das dunkele Bild daran, dass der 7300 nicht mehr kann?

    #9085 Score: 0
    flinke flasche
    flinke flasche
    Participant

    Sieht so aus.

    Habs bei mir mit Helligkeit und Kontrast mit Hilfe einer Sony UHD eingestellt. Das letzte Testbild ist schwarz.

    Bei epson gibts ne Blank Taste. Drück die mal. Da siehst du den was der Epson als dunkelstes anzeigen kann. Wenn du da beim hin- und herschalten einen Unterschied siehst geht noch was.

    Kann aber sein wenn du daran rumspielst, dass es dann in der Helligkeit nicht mehr stimmt.

     

    Grüße Tobias

    www.kammer1.de

    #9086 Score: 0

    Wassilis
    Participant

    Ich probiere mal. Ärgert mich aktuell ein wenig das er da zum Teil so absäuft. Dachte der Kontrastfilter würde da mehr hergeben. Kontrast weiter zu verändern wird wohl nicht viel bringen dA ER JA DIE 1000 Candela ja laut Testbild so gut darstellt und das mit den Grundeinstellungen die Ekki für den Kontrastfilter empfohlen hat. Ich teste dann mal die Blank Taste und gehe noch einmal auf RGB Erweitert. Helligkeit wäre dann wohl noch eine Option.

Ansicht von 7 Beiträgen - 121 bis 127 (von insgesamt 127)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.