Dienstag, Februar 28, 2017

Erster Test: Sony VPL-VW550

Dieses Thema enthält 258 Antworten und 27 Teilnehmer. This post has been viewed 13041 times Es wurde zuletzt aktualisiert von Ekki Schmitt Ekki Schmitt vor 21 Stunden. This post has been viewed 13041 times

Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 259)
  • Autor
    Beiträge
  • #4201 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    18 pts

    Gibt es mittlerweile Details/Informationen zu dem Filter für den VW550? Ab wann und zu welchem Preis ist der Filter erhältlich?

    Wir haben die möglichen Verbesserungen am Wochenende mal den Teilnehmern der Weihnachtsfeier gezeigt. Die meisten haben ihn als sinnvoll erachtet.  Ich werde mich nach Weihnachten drum kümmern,vor Februar wird da glaube ich nichts fertig sein.

    Gruß,
    Ekki

    #4205 Score: 0

    masodes
    Participant

    Ok, danke.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 1 Woche von  masodes.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 1 Woche von  masodes.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 1 Woche von  masodes.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 1 Woche von  masodes.
    #4210 Score: 0

    masodes
    Participant

    Gibt es mittlerweile Details/Informationen zu dem Filter für den VW550? Ab wann und zu welchem Preis ist der Filter erhältlich?

    Wir haben die möglichen Verbesserungen am Wochenende mal den Teilnehmern der Weihnachtsfeier gezeigt. Die meisten haben ihn als sinnvoll erachtet. Ich werde mich nach Weihnachten drum kümmern,vor Februar wird da glaube ich nichts fertig sein.

    Gruß,
    Ekki

    Ok, danke.

    #4382 Score: 0

    Nate
    Participant
    1 pt

    Guten Abend und merry Xmas @ all,

    ich habe leider noch nicht viel Zeit mit meinem VW550 c4h Edition verbringen können, aber ist das normal das ich bei der Konvergenz Einstellung (Zonen) und bei bester Fokussierung trotzdem leichte Schleier an dem Gittertestbild erkenne auch nachdem die Panels deckungsgleich abgeglichen sind….?

    • Ist es irgendwie möglich oder gibt es eine Möglichkeit um am VW550, 4k UHD Blu-ray´s oder Spiele mit HDR und BT2020 über einen Panasonic UB704, PS4 pro oder Oppo 203 an den Beamer mit 1080P zu übertragen um dort dann doch Motion Flow / Frameinterpolation nutzen zu können aber halt mit den Vorteilen von HDR und BT2020. Oder kann man am Beamer dann die Auflösung von 4K auf 1080p irgendwie runtersetzen? Das wäre echt super wenn das gehen würde denn das Bild ist auch ohne 4k Zuspielung echt genial (also 1080p). Soll ja anscheinend mit den neuen Epsons und dem Oppo irgendwie funktionieren…..
    • –>Tipp: Der Panasonic UB704 Player funktioniert übrigens prima mit der Fernbedienung vom DMP-BDT700EG / UB900 incl. der Info Taste etc.!
    • Geht HDR mit BT 2020 überhaupt am VW550 in 1080p oder nur bei 4K Zuspielung?

    -Mein Fazit zu den 3D Brillen (JVC und hi-shock Black Diamond) kommt noch sobald ich die ersten Filme in 3D geschaut habe ;D

    Habe Vorgestern Abend erst meine Curved Cinemascope LW (3m breite) fertig gebaut und werde nun endlich bald alles richtig testen können.

    Schöne Feiertage noch, Cheerz

    #4415 Score: 0

    leon136
    Participant
    4 pts

    leichte Schleier

    bei einem 3Chip Gerät normal, bei 4K Pixelgröße wird es nochmal schwerer eine 100% Deckung zu erreichen, dann kommt noch ! leichtes Shading dazu, die Farbtemp kann in der Fläche je nach Position abweichen aus normalen Sichtabstand sollte das aber nicht zu erkennen sein

    4K downscaling auf 1080p mit erweiterten Farbraum sollte möglich sein, was ich aber schon gesehen habe ist ein schlechter Farbverlauf wenn „echtes“ HDR Material nur noch mit 8bit wiedergegeben wird (Farbtreppen und kein Farbverlauf mehr), aber da soll der „Meister“ sich lieber äußern

    #4417 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    18 pts

    Theoretisch müsste ein 1080p / 10bit / HDR / BT2020  Downscaling auch irgendwie möglich sein mit Hilfe einer diese kleinen EDID-Böxchen. Aber ob der Sony das überhaupt unterstützt ohne 4K kann ich leider nicht beantworten. Die mangelnde 4K FI ist in der Tat ein Handicap. Auf unserer Weihnachstfeier waren auch quasi alle so von der 2K Schärfe des VW550 angetan, dass sie den Auflösungsvorteil der UHD Schreibe kaum noch als Mehrwert angesehen haben.

    #4492 Score: 0

    Nate
    Participant
    1 pt

    Vielen Dank für die Info´s!

    Ich habe aber noch ein Problem festgestellt…Folgendes ist mir aufgefallen bei 4k Zuspielung von HDR UHD´s vom Panasonic 704 (UHD Namibia): es sind eindeutig Farbabstufungen zu sehen z.B. im Himmel etc. und vor allem in dunklen Bereichen sieht alles sehr seltsam aus x_X ! Was zum Teufel ist denn da los? Ich finde Momentan noch das Bild mit HDR und BT2020 schlechter als „normale“ Blu-ray´s! Hab ich irgendwas falsch eingestellt? Hoffe Ihr habt eine Idee…denn so ist das auf kein Fall das was ich mir erhofft habe von der ganzen HDR Kette (…ich habe extra um alles richtig ansteuern zu können ALLE Komponenten erneuert = von HDMI 2.0a Sommer Cable´s, AV Receiver Marantz 6011, Panasonic UB704 bis PS4 Pro).

    Cheerz

    #4493 Score: 0

    leon136
    Participant
    4 pts

    Am besten Du stellst mal einen Screenshot vom Sony Info Menü und vom Panasonic ein wenn HDR zugespielt wird.

    #4495 Score: 0

    Pascal
    Participant
    3 pts

    Nate,

    nimm mal eine 4K UHD mit weniger als 50Hz und du wirst sehen, dass die Farbprobleme verschwinden…der Sony macht bei dieser Scheibe nur 8bit weil die Bildwiederholrate zu hoch ist. Umgehen kannst du das Problem, wenn du auf SDR und BT709 zurück gehst…dabei hast du immer noch die super Auflösung, keine Farbprobleme mehr, dafür kein HDR und BT2020 (respektive knapper DCI Farbraum).

    #4496 Score: 0

    Nate
    Participant
    1 pt

    Guten Morgen,

    oh danke Pascal und Leon – das werd ich mal heute Abend testen…, ansonsten versuch ich mal Bilder zu machen.

    #4497 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    18 pts

    Nate, nimm mal eine 4K UHD mit weniger als 50Hz und du wirst sehen, dass die Farbprobleme verschwinden…der Sony macht bei dieser Scheibe nur 8bit weil die Bildwiederholrate zu hoch ist. Umgehen kannst du das Problem, wenn du auf SDR und BT709 zurück gehst…dabei hast du immer noch die super Auflösung, keine Farbprobleme mehr, dafür kein HDR und BT2020 (respektive knapper DCI Farbraum).

     

    Der VW550 soll HDR/10bit bei 50/60Hz können.

    Gruß,
    Ekki

     

    #4499 Score: 0

    leon136
    Participant
    4 pts

    Ab 50hz geht nur noch YCbCr 4:2:0.

    #4505 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    18 pts

    Ab 50hz geht nur noch YCbCr 4:2:0.

    Und das reicht auch, denn mehr ist auf den Blurays eh nicht drauf.

     

    #4506 Score: 0

    leon136
    Participant
    4 pts

    Ab 50hz geht nur noch YCbCr 4:2:0.

    Und das reicht auch, denn mehr ist auf den Blurays eh nicht drauf.

    Eigentlich ja, aber bei dieser Doku Scheibe Namibia reicht warscheinlich die Bandbreite nicht mehr. Man kann das doch jetzt öfter lesen Film-UHDs mit 23,976 /24 /30 hz stellen kein großes Problem da, erst ab 50hz /60hz ob Streaming , Spiele oder Doku kommt es immer wieder zu Problemen, so auch bei den neuen Epson. Und diese Namibia Doku gehört dazu, da kannst bei ungünstiger Konstellation (Player, Kabel, Chipsatz) froh sein wenn überhaupt ein Bild kommt

    #4507 Score: 0

    Nate
    Participant
    1 pt

    Hi Leute, konnte nun etwas rumprobieren mit den Einstellungen am Beamer und am Panasonic 704.

    • Die Konvergenz und Schärfe passt nun soweit beim VW550 (musste aber erst im Service Menü das AREG auf 0 stellen!).

    3D Brillen sind Beide TOP – wobei ich persönlich die Black Diamond der JVC vorziehe und Bildtechnisch sehe ich eigentlich auch keine Unterschiede .

    Beim Pana 704 hab ich nun diverse Einstellungen getestet….Namibia sieht fast immer gleich aus….bei SDR hab ich etwas bessere Übergänge am Himmel als mit HDR – da sieht man leichte Farbabstufungen etc. egal ob auf 4.4.4 , 4.2.2 oder 4.2.0 steht…..Was ist eigentlich nun die Beste Einstellung am Player um den VW550 korrekt zu „Füttern“ oder rechnet der Player das „richtige“ Signal um wenn ich alles auf 4.4.4 stehen hab?

    Habe auch wie von Pascal vorgeschlagen eine normale UHD getestet – Revenant sieht in HDR echt Klasse aus – aber das 24p geruckel ist schon nervig =/ …Hoffe es gibt bald irgendeine gute Lösung um doch Frame Interpolation von UHD wie bei 1080p zu nutzen.

    Guten Rutsch

Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 259)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.