Sonntag, Oktober 22, 2017

George_Lucas und das Hifi-Forum

Dieses Thema enthält 103 Antworten und 22 Teilnehmer. This post has been viewed 8743 times Es wurde zuletzt aktualisiert von  guesswho999 vor 1 Woche, 2 Tagen. This post has been viewed 8743 times

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 104)
  • Autor
    Beiträge
  • #5112 Score: 0
    Louis-De-Funes
    Louis-De-Funes
    Participant

    Hier einmal mein Posting, was rigoros von tomtiger ohne Kommentar gelöscht wurde.

    Von einen Händler kann das Gerät ja gar nicht kommen. Ist ja überhaupt noch nicht lieferbar.

    Also wurde das Gerät von BENQ bereitgestellt zur „Gewerblichen Präsentation“. Andere Forenteilnehmer müssen sich als „Gewerbliche Teilnehmer“ kennzeichnen. Nur GL hat hier anscheinend den Freifahrtschein.

    Angesprochen wurde das schon 2014.
    http://www.hifi-foru…ad=2313&postID=28#28

    Hier noch ein Link zu einer Seite, die gewerblich tätig ist und dort findet man auch seine Tests.

    BenQ W11000 – ultrascharfer 4K-Projektor mit fantastischen Farben

    Zitat:
    „Mit dem W11000 präsentiert BenQ einen THX-lizenzierten 4K-Projektor, der für die Wiedergabe von hochaufgelösten Fotos und Filmen wie geschaffen ist. Ihm fehlt in Sachen Ausstattung zwar Einiges von dem, was einen aktuellen Heimkino-Beamer dieser Preisklasse ausmacht, dafür projiziert er ein dermaßen plastisches, feinaufgelöstes und ultrascharfes Bild, an das momentan kein aktueller Projektor bis 10.000 Euro herankommt. Die gesamte 4K-Projektoren-Konkurrenz wird diesbezüglich regelrecht vom BenQ W11000 deklassiert!“

    Besser kann man ein Gerät nicht pushen, was rein zufällig auf dem kostenlosen Workshop präsentiert wird und gar nicht im Handel verfügbar ist.

    Workshop 2014
    http://www.hifi-forum.de/viewthread-94-13702.html
    Workshop 2015
    http://www.hifi-forum.de/viewthread-94-14194.html

    Natürlich auch hier BENQ Geräte mit dabei.

    Gelöscht aus diesen Thread

    http://www.hifi-foru…m_id=94&thread=14877

    Für mich ist das eine ganz miese Masche, was das Hifi-Forum sich seit Jahren mit George Lucas und nebenher auch Alphaluxx erlaubt. Er kann und tut es auch. wie ein Märchenprinz die Leute weiter verarschen. Man denke nur an den Epson TW9300 mit den unglaublichen 4300Lumen, worüber schon jeder Händler in Deutschland lacht und die Epson Leute auf der Messe.

    Was neuerdings im Hifi-Forum abläuft, ist unter aller Sau- George_Lucas hat dort die Narrenfreiheit und kann weiterhin Leute für Dumm verkaufen mit dem Segen der dortigen Moderation.

    #5113 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    33 pts

    Sehe ich das richtig: Der Redakteur eines gewerblichen Online Testmagazins darf dort zu kostenlosen Workshops aufrufen, bei denen auch noch stets derselbe Hersteller die Anschauungs-Objekte beisteuert? Und die Anschauungsobjekte dieses Herstellers sind auch in dem gewerblichen Magazin getestet worden zuvor, von genau diesem Redakteur?

    Das ist überraschend, denn mir hat man damals gesagt, dass ich keinen kostenlosen Workshop erwähnen darf, weil es ja Werbung für mich und Hersteller sei, selbst wenn ich kein Geld damit verdiene.

    Irgendwie widersprüchlich. Und seit wann ist man als Redakteur eines gewerblichen Magazines nicht „gewerblicher Teilnehmer“?

    Und bei Nachfragen wird kommentarlos gelöscht, anstatt gemäß Forenregeln zu handeln und zu begründen?

    Wow… und deshalb bist Du nun gezwungen, das hier zu posten?

    Das ist traurig

    • Diese Antwort wurde geändert vor 8 Monate, 2 Wochen von Ekki Schmitt Ekki Schmitt.
    #5115 Score: 0
    Louis-De-Funes
    Louis-De-Funes
    Participant

    Für mich ist das Hifi-Forum gestorben. Anscheinend agiert dort GL mit Zustimmung des Hifi-Forum, wobei ich jetzt mal vermute, das da ne menge Werbegelder im Spiel sind.

    BENQ ist ja sehr oft bei GL im Spiel und mich würde es nicht wundern, wenn demnächst ein BENQ unter seiner Decke hängt.Bei seiner Alphaluxx Leinwand wurde ja ähnliches vermutet.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 8 Monate, 2 Wochen von Louis-De-Funes Louis-De-Funes.
    #5117 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    33 pts

    Interessant ist, dass ich auch schonmal auf diese Auffälligkeiten (Redakteur / Workshop / Hersteller) bei dem Mod „Pilotcutter“ hingewiesen habe. Darauf wurde seinerseits aber nie eingegangen. Hatte damals auch den Eindruck, dass das nicht sehr konsistent ist.

    Dieses mit „Zwei Maß Messen“ lässt natürlich in der Tat viel Spielraum für Vermutungen und Verschwörungstheorien. Ich verstehe nicht, wieso ein Forum solche Gerüchte durch unbegründete Zensur noch nährt und nicht stattdessen für Transparenz sorgt?

    Das kann doch auch nicht im Interesse des Herstellers sein, das ist doch für Image und Produkt kontraproduktiv?

    #5119 Score: 0

    leon136
    Participant
    33 pts

    @Louis / willkommen im „Club des toten HF“

    Das „stinkt alles nur noch bis zum Himmel“ Obwohl sofort Leute wie „ebi“ „torben“ „andy_cres“u.s.w. (und alles keine Anfänger ) gesagt haben das er sich in etwas verrennt, keine Einsicht.

    Dann droht das ganze aus dem Ruder zu laufen (aufzufliegen), mit der Folge das GL erst mal auf jeden Fall

    verhindern will das Dieser ominöse Epson jemand anderes (Andy) in die Finger bekommt, jetzt wird der Thread moderiert/ kontrolliert:(

    Auch im „beisammen“ Forum wird alles weggefegt oder besser der Mod lässt auch keine Kritik zu, äh einfach zum ko….

    Das Problem ist, die Foren stecken schon viel zu tief im Kommerz – Sumpf . Die Aussage von GL auf dem SonyBlogger Event 2015 über gekaufte „gefällt mir“ u. positive User Bewertungen… jetzt weiss ich warum, steckt wohl selber tief in der Materie drinn 🖕.

    Und wenn man nicht weiter weiß, gibt es Seitenhiebe auf den Filter ( .-) Ekki) , einfach nur armselig…

    mfg leon

    #5120 Score: 0

    leon136
    Participant
    33 pts

    Auch im „beisammen“ Forum wird alles weggefegt oder besser der Mod lässt auch keine Kritik zu, äh einfach zum ko….

    Der Mod „ravenous“ hat es genau auf den Punkt gebracht und ich ziehe meine Aussage zurück und Entschuldige mich.

    mfg leon

    #5121 Score: 0

    braddock
    Participant
    5 pts

    leon: hat Dich jemand unter Druck gesetzt, dass Du die Aussage zurücknimmst?

    #5122 Score: 0

    leon136
    Participant
    33 pts

    leon: hat Dich jemand unter Druck gesetzt, dass Du die Aussage zurücknimmst?

    Nein womit sollte man mich unter Druck setzen, wir leben Gott sei dank in einem Land wo jeder frei seine Meinung äußern kann .

    Ich hatte den Diskussionsfaden im „Beisammen Forum“ auch verfolgt und erst ist bei mir der Eindruck entstanden als ob auch alles „abgenickt“ wird.

    Der Mod. hat aber zum Schluß klare Worte gefunden, also bricht man sich auch keinen „Zacken aus der Krone“ und  entschuldigt sich, alles klar ?

    mfg leon

    #5123 Score: 0
    Kai Brose
    Kai Brose
    Participant

    Das die Vorgehensweise vom HF nicht einwandfrei sein kann, scheint
    jetzt wohl jedem klar zu werden. Wie soll man das ganze sonst verstehen?
    Der ‚Klartext‘ Beitrag von Ravenous im Beisammen Forum,
    der die Unregelmäßigkeiten von GL unverblümt aufgedeckt hat,
    war auch für mich überraschend – Respekt!
    Anschließend hat der Lügenbaron mit einer abenteuerlichen
    Geschichte gekontert, wie schon so oft und nicht anders zu erwarten.
    Er denkt scheinbar wirklich er kann die Leute bis in alle Ewigkeit mit
    seinen ‚Geschichten‘ verschaukeln.
    Und wer beim KALIBRIERWORKSHOP teilnimmt, stimmt diesen
    Praktiken indirekt zu und schießt sich so ein Bisschen selbst ins Knie.

    #5124 Score: 0

    braddock
    Participant
    5 pts

    leon:

    das war nicht böse gemeint und nicht gegen dich gerichtet!!!

    es gibt  halt leute, die sogar bei solchen harmlosen statements wie von dir schon drohen, weil sie sich auf die füße getreten fühlen. alles schon erlebt. in manchen foren sind auch ungewöhnliche  vorgehensweisen der moderatoren keine seltenheit. und das beisammen forum gehört sicher dazu.

    liebe grüße

    #5127 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    33 pts

    Meiner Meinung nach wurden beide Foren durch die Willkür der Moderatoren ziemlich zerstört.
    Ich habe nichts dagegen, dass der Betreiber Regeln aufstellt und die Einhaltung auch einfordert, das muss man respektieren (wenn die Regeln halbwegs plausibel wirken).

    Aber wenn Regeln auf einmal nur für manche gelten und für andere nicht und auf berechtigte Fragen mit Zensur oder Ausflüchten reagiert wird, dann schadet man einfach einer Plattform und öffnet Tür und Tor für Mutmaßungen, warum das so ist. Versucht man da, fehlende Argumente durch Totschweigen zu ersetzen?

    Dass das nicht lange gut geht, kann jeder einsehen… was da gerade passiert, spricht ja für sich selbst.

    #5152 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    33 pts

    leon:

    das war nicht böse gemeint und nicht gegen dich gerichtet!!!

    es gibt halt leute, die sogar bei solchen harmlosen statements wie von dir schon drohen, weil sie sich auf die füße getreten fühlen. alles schon erlebt. in manchen foren sind auch ungewöhnliche vorgehensweisen der moderatoren keine seltenheit. und das beisammen forum gehört sicher dazu.

    liebe grüße

    Ja, da sprichst Du einen wunden Punkt an.

    Inzwischen kann man nicht mal mehr einen harmlosen Scherz machen, ohne dass gleich Himmel & Hölle in Bewegung gesetzt werden. Passiert mir ständig, ist mir aber egal. Komischerweise sind die Urheber meist diejenigen, die selbst am meisten über alle anderen „hintenherum“ herziehen. Und dann wundern sie sich, dass man da zumacht.

    Und es wird noch schlimmer: Es vergeht fast keine Woche mehr, wo sich nicht irgendwelche „Händler“ über objektive Tests und Veröffentlichungen unsererseits beschweren, weil sie ja den Verkauf „erschweren“ könnten. Das erklärt übrigens auch immer mehr die Diskrepanz zwischen den zahlreichen „Werbevideos“ auf Youtube und unabhängigen Testergebnissen von Journalisten und Hobbyisten.

    Wir werden jedenfalls weiterhin genau die Art von Tests veröffentlichen, die wir selbst gerne lesen / sehen wollten als Kunden und lassen uns da weder korrumpieren, noch drohen. Zur Not klären wir lieber auf, so wie mit diesem Post hier

    Gruß,
    Ekki

    #5162 Score: 0

    leon136
    Participant
    33 pts

    immer mehr die Diskrepanz zwischen den zahlreichen „Werbevideos“ auf Youtube und unabhängigen Testergebnissen von Journalisten und Hobbyisten.

    Vor dem I-Net gab es eben „nur“ die Gelben Seiten, das Internet ist für Gewerbetreibende nicht nur ein Segen, eine schlechte Beurteilung

    hat sofort Folgen, darum gibt es doch auch diese gefakten positiven Userbewertungen um etwas zu pushen.

    Wer glaubt man liest ein Magazin o. Zeitung (Chefredakteur,Redakteur) ist einfach naiv nach dem Motto steht ja im I-Net muss ja stimmen, nicht umsonst wird immer mehr von Medienkompetenz gesprochen (seid wann gibt es eigentlich diesen Begriff ).

    Jeder Blogger kann Heute Produkttester werden, mit oder ohne Tranzparenz (Angabe zu Werbegelder !) umso wichtiger wird eine gesunde Skepsis. Wer sich bei hochpreisigen Produkten nicht selber ein „Bild“ macht, dem ist doch nicht mehr zu helfen.

    mfg leon

     

    #5164 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    33 pts

    „Medienkompetenz“?
    Früher hieß so etwas „gesunder Menschenverstand“.

    Wenn jemand einen riesen Aufwand betreibt um Produkte als Video vorzustellen, dann hat er dafür auch eine Motivation. Und je nach Urheber des „Tests“ kann man diese Motivation auch schnell erkennen. Wenn man diese Motivation in Bezug zum Testergebnis setzt, dann weiß man auch, was man davon zu halten hat.

    #5165 Score: 0

    Pascal
    Participant
    9 pts

    ich habe mich sehr spät für das hier diskutierte Forum angemeldet…da ich mich eigentlich informieren und nicht mitteilen wollte. Es hat sich dann aber ergeben, dass ich mich trotzdem angemeldet habe. Meine Kommentare wurden teilweise -obwohl weder gewerblich, noch falsch, noch irgend jemanden angreifend, noch ot- grundlos gelöscht (wenn ich mich nicht irre wurden die Kommentare sogar von Georg Lukas gelöscht). Das habe ich mir 2 mal gefallen lassen und beim dritten mal habe ich mich dann wieder abgemeldet. Das beste Signal gebt ihr wohl, indem ihr euch ebenfalls abmeldet und euch bei solchen Foren -wie Ekki eines eingerichtet hat- anmeldet und das Niveau höher hält wie bei dem diskutierten Forum 😉😉  Ich bin echt entsetzt über die Umgangs art im Hifi Forum…mein Statement: Löscht euren Account!

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 104)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.