Sonntag, Oktober 22, 2017

Home Cinema Trends 2017

Dieses Thema enthält 32 Antworten und 7 Teilnehmer. This post has been viewed 1304 times Es wurde zuletzt aktualisiert von Mori Mori vor 2 Wochen, 5 Tagen. This post has been viewed 1304 times

Ansicht von 3 Beiträgen - 31 bis 33 (von insgesamt 33)
  • Autor
    Beiträge
  • #9087 Score: 0

    ForceUser
    Participant

    Darum stehe ich nun etwas vor einem Dilemma JVC aber mit Rückschritt in Sachen Bildruhe/Natürlichkeit, oder Sony aber ohne P3 Farbraum bei FI mit 1080p…

    Die Entscheidung kann Dir keiner abnehmen und hier wird keiner jetzt JVC zum Maß der Dinge erheben, siehst ja selbst wo es hakt. Wenn Du einen Sony bei Restlicht betreiben willst, würde ich mir zumindest im ersten Bereich der Leinwand etwas einfallen lassen (temporär Vorhänge o.ä.). P3 bei 1080p keine Ahnung ob das mit runter scalierter UHD geht wegen der unterschiedlichen Sättigungsstufen und Hauttöne ,Tester vor

    Empfehle dieses Video: https://www.youtube.com/watch?v=6Ys6mpdhaZI
    Insbesondere ab ca. 5min: Kurz, der Oppo kann SDR mit P3 Farbraum ausgeben, der Papa kann es nur mit HDFury, aber viel besser!

    Wäre jetzt natürlich super, wenn nochmal jemand testen könnte, ob auch HDR und P3 mittels HDFury auf 1080p konvertiert von den Sony auch angenommen wird, oder ob es wie im Bericht auf lowbeats steht:“Trotz korrekter Analyse und Auflistung im Info-Menü verwendet der Projektor HDR und erweiterten Farbraum bei Full-HD-Auflösungen nicht.“
    Nicht dass ich daran per se Zweifel, aber ich hätte gerne ne Zweitmeinung, denn man kann schnell mal was übersehen. Insbesondere. da die Sony im Automatik Modus schnell mal den falschen Farbraum nehmen oder ähnliches…

     

    Vielen Dank für eure Inputs betreffend JVC oder Sony. Insbesondere auch für das nette Angebot, dass ich mal vorbeikommen dürfte zum Testen Mein Händler gibt mir noch Bescheid, wann die neuen JVC lieferbar sind. Ich würde halt schon gerne die neuste Generation sehen. Vom VW360 habe ich ja nun schon einen Eindruck. Per se einen guten, auch wenn mich der Lüfter auf High und das Banding bei 50/60hz HDR noch etwas grübeln lassen…

     

    kleine Frage: wo kriegt man die Sony Software her, mit der man die Gamma Presets via Netzwerk? bearbeiten kann?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen, 5 Tagen von  ForceUser.
    #9089 Score: 0

    oto
    Participant
    5 pts

    Ich werde aber natürlich auch beim VW760 nichts unversucht lassen,

    bist du dir da schon komplett sicher ob der für dich eine steigerung bedeutet, oder nicht in 1 jahr es was besseres gibt, die du locker mit deiner jetzigen kombi überbrücken kannst…

    ich geb es ja zu, mein arsch ging auf grundeis als ich den Z1 schon gekauft habe und die gerüchte zum neuen VW1000 nachfolger lesen musste. jetzt bin ich sicher nichts falsch gemacht zu haben

    #9090 Score: 0
    Mori
    Mori
    Participant
    37 pts

    Meine aktuelle Kombi erfüllt tatsächlich alle meine Ansprüche:
    Sie ist erstens leicht zu bedienen und das Bild auf der Leinwand macht einfach nur Spass, bei BD wie UHD gleichermassen. Von daher ist eine Steigerung der Bildqualität gar nicht die „Motivation“. Ich habe immer gesagt, kommt ein Gerät mit gewissen Spezifikationen (Laser, HDMI Bandbreite, nativ 4K, FI bei 4K und unterhalb einer gewissen Preisgrenze), werde ich es kaufen. Das ist jetzt der Fall. Da ich kürzlich den TV aus dem Wohnzimmer entfernt habe, ist der Laser das interessanteste Feature. Punkto Bildqualität will ich erstmal bloss keinen Rückschritt erleben.

    Vermutlich werde ich den VW300 ersetzen und den JVC behalten. Ich habe das Plug und Play sehr schätzen gelernt. Kein Gefummel an Player oder Beamer. Einfach ein Knöpfchen auf der Harmony drücken und eine Scheibe einlegen (old fashioned …) und fertig. Sollte der VW760 dann in meinen Augen in Sachen HDR (UHD BD) ein gefälligeres Resultat abliefern, würde auch der X7000 prinzipiell obsolet. Dann würde ich den wohl verkaufen und den 300er als Reserve behalten.

    Dass nächstes Jahr ein neues und besseres Gerät kommen wird, ist sowieso klar. Die Anschaffung ist Hobby, als solches sowieso Luxus und in dem Fall erst recht. Ich bin in der glücklichen Lage, mir solche Spielereien leisten zu können und bin bereits zu alt, um sich kleinere Wünsche aufzusparen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen, 5 Tagen von Mori Mori.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen, 5 Tagen von Mori Mori.
Ansicht von 3 Beiträgen - 31 bis 33 (von insgesamt 33)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.