Samstag, September 22, 2018

KAUFBERATUNG BEAMER bis 1000 EURO

Cine4home.de Beamer und Heimkino Testmagazin Community User Diskussionen KAUFBERATUNG BEAMER bis 1000 EURO

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 4 Teilnehmer. This post has been viewed 708 times Es wurde zuletzt aktualisiert von  mule vor 1 Monat, 1 Woche. This post has been viewed 708 times

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #10414 Score: 0

    freakztime
    Participant

    Hallo Leute,

     

    vielleicht könnt ihr mir mal helfen. Ich suche einen Beamer bis 1000 Euro gerne auch ein gutes Gebrauchtgerät!

    Mir wäre wichtig das es kein DLP zwecks Regenbogeneffekt ist… Ansonsten ist mir wichtig das der Beamer nicht zu laut ist und eine gute Bewegungsschärfe mitbringt! 3D ist für mich überhaupt kein Thema!

    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen…. Nenne hier bewußt keine Modelle über die ich schon gestolpert bin!

    Danke schonmal an alle -.^

    #10415 Score: 0

    Pascal
    Participant
    14 pts

    nur so zur Info…es gibt auch DLP Projektoren ohne Regenbogeneffekt…3 Chip DLP oder auch LED basierende DLP’s

    #10417 Score: 0

    mule
    Participant
    7 pts

    LEDs schützen auch nicht vor dem RBE, da die minimalen Schaltfrequenzen aufgrund der restlichen Engine weiterhin nach oben begrenzt sind und es daher immer noch zu sichtbarem RBE kommt. Natürlich immer in Abhängigkeit von der subjektiven Empfindlichkeit.

    Generell vermeiden kann man RBE nur mit einem 3Chipper. Dies natürlich zu entsprechend erhöhten Konditionen für die entsprechenden Geräte (fernab der 1000€ Marke).

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monate, 2 Wochen von  mule.
    #10419 Score: 0

    freakztime
    Participant

    Also ich hatte einen Optoma DLP weiß leider das Modell nicht mehr der hatte einen Regenbogeneffekt..

    Während der SANYO PLV Z2000 und mein alter Epson TW 5900 dieses Problem nicht hatten.

    Ich will auch keine Grundsatzdiskussion sondern einfach nur ein paar Modellvorschläge die Gebraucht oder Neu im Preisrahmen liegen…

    #10420 Score: 0

    Pascal
    Participant
    14 pts

    Mule,

    naja…ein guter LED 1 Chip macht kein Rainbow…wenn aber die normale TI Ansteuerung verwendet wir (wie die meisten Hersteller es machen), gebe ich dir recht…dann ist das RB Problem nicht gelöst. Wird aber eine gute Ansteuerung verwendet -wie z.B. beim Sim2 Nero 3 Plus- ist der RB Effekt nicht mehr vorhanden. Leider ist der Nero 3 Plus nicht ganz günstig, macht aber ein top Bild

     

    #10421 Score: 0

    mule
    Participant
    7 pts

    @pascal: Einigen wir uns darauf, das Du den RBE nicht siehst. Kein 1Chip-DLP kommt heute ohne RBE aus, da die TI-Chips egal mit welcher Engine gar nicht schnell genug schalten können, als das entsprechend dafür empfindliche Menschen den RBE nicht sehen könnten. Glaube mir: Ich habe den RBE auch bei dem von Dir genannten Modell gesehen.

    #10625 Score: 0
    bluraykino
    bluraykino
    Participant

    Hi , ich hatte mir den Vivitek H1188 bestellt und vor Ort abgeholt

    ich bin als Erst Beamer besitzer sehr zufrieden mit diesem Gerät ! ich sehe keine Regenbogen Effekte !

    der Beamer kann zwar nur Full HD aber dies reicht mir völlig aus !!

    brauche kein 4K usw… so verwöhnt bin ich nicht

     

    Der Vivitek H1188 bzw dieser Vivitek Bianco (weiss) ist einer der besten Einstiegs Beamer die man kaufen kann , ganz klar eine klare Kaufempfehlung !

    Grüße bluraykino

    #10626 Score: 0

    Pascal
    Participant
    14 pts

    Gratulation zu deiner neuen Anschaffung Bluraykino!

    Und viel Spass beim Filmeschauen

     

    Mule,

    gib doch mal kurz Angaben betr. Schaltzeiten der full HD DLP’s an ;-)…Mir ist auch klar, dass einigen den RB Effekt besser als andere sehen…aber unser Auge ist tatsächlich nicht schnell genug, dass die Schaltzeiten beim full HD DLP Chips „gesehen“ werden (bei den neuen „4K“ DLP’s sieht’s betr. Schaltzeiten leider schlechter aus). Was man beim full HD Chip sieht ist das Farbrad…nicht die Umschaltzeit.

    #10627 Score: 0

    mule
    Participant
    7 pts

    @pascal: Ist schon klar, das man beim RBE das Farbrad und nicht die Spiegel sieht (die haben ja selbst keine Farbe). Es sollte doch wohl klar sein, das ich Folgendes meinte: Gegen den RBE hilft nur eins und das ist die Geschwindigkeit zu erhöhen mit der der sequenzielle Farbwechsel erfolgt. Voraussetzung hierfür ist aber, dass hierzu auch die TI-Chips entsprechend schneller die Spiegelposition ändern können und hier sind bei den derzeitigen Chips Grenzen gesetzt. Ob und wieviel Spielraum TI hier noch hat und welchen Einfluß dies auf die Lebensdauer hat, kann nur TI beantworten.

    #10628 Score: 0

    Pascal
    Participant
    14 pts

    Hi Mule,

    da der Sim2 Nero 3 Plus ja für jede Grundfarbe ein eigenes LED besitzt fällt das Farbrad komplett weg…daher kann es gar nicht zu einem RBE kommen

    Ist übrigens mit ein Grund warum ein Nero 3 Plus nochmals leiser als ein Sony VPL VW 760 ist…

    Bist du sicher, dass es ein Nero 3 Plus war den du gesehen hast?

    RBE tritt nur bei LED DLP Beamern auf, welche nicht mit 3 Grundfarben ausgestattet sind und deshalb ein Farbrad verwenden müssen.

    #10629 Score: 0

    Pascal
    Participant
    14 pts

    Hi Mule,

    jetzt habe ich es auch kapiert…du siehst nicht das Farbrad…sondern die sequentiell geschalteten Farben…wow so schnelle Augen möchte ich auch haben

    #10633 Score: 0

    mule
    Participant
    7 pts

    Hi Pascal,

    Ausgang der Diskussion war ja nicht der Sim2 Nero3 Plus, sondern die Aussage mit LEDs gibt es keinen RBE mehr bei 1Chip-DLPs. Und das ist leider nicht korrekt, denn selbst beim Einsatz von 3 LEDs in RGB müssen bei einem 1 Chip-DLP-Beamer die Farben immer noch sequentiell verarbeitet werden. Die LEDs selbst könnten mit einer extrem kurzen Schaltzeit arbeiten, aber den TI-Chips sind eben Grenzen gesetzt, zumal bei einem 1Chipper der TI-Chip ja sogar 3 mal so schnell schalten muss, wie eine der einzelne Farb-LEDs. Das ist eh schon beeindruckend wie schnell die TI-Spiegelchips arbeiten können. Leider nur eben noch nicht so schnell, das der RBE bei empfindlicheren Menschen vollkommen verschwindet.

    Die RGB-LEDs sind aber auch keine Besonderheit der Beamerklasse eines SIM2, sondern sind bereits auch in erheblich günstigeren Geräten, wie bspw. dem LG Largo enthalten.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.