Samstag, August 19, 2017

Mini Thema – Meinungsabfrage – Meinung zu X7000 für 4000Euro?

Cine4home.de Beamer und Heimkino Testmagazin Community User Diskussionen Mini Thema – Meinungsabfrage – Meinung zu X7000 für 4000Euro?

Dieses Thema enthält 28 Antworten und 8 Teilnehmer. This post has been viewed 1025 times Es wurde zuletzt aktualisiert von Sven Sven vor 5 Monate, 1 Woche. This post has been viewed 1025 times

Ansicht von 14 Beiträgen - 16 bis 29 (von insgesamt 29)
  • Autor
    Beiträge
  • #5554 Score: 1

    Surfreak
    Participant
    1 pt

    Hallo Sven,

    ich würde das Teil an Deiner Stelle ordern. Inzwischen hast Du ja durch den X500 anscheinend schon etwas Erfahrung mit JVC. Mehr als das er wieder retour geht kann ja nicht passieren. Wenn der Markt die kompletten Restbestände aufgekauft hat, dann werden es wahrscheinlich Geräte der letzten Generation sein. Das klingt schon mal sehr gut. Bist Du aus Wien oder Umgebung? Falls ja, schick mal eine PM. Vielleicht kann ich Dir ein bisschen helfen.

     

    Reinhard

    Sven
    #5555 Score: 0
    Sven
    Sven
    Participant
    8 pts

    Hallo Reinhard,

    Großes Danke fürs Angebot, aber ich bin sozusagen ein Frankfurt Würstchen und kein Wiener Würstchen 😁 Dein Angebot spricht aber für Dich!!!

    Deshalb wird verschickt und nicht nur in der OVP sondern diese wird wohl “optimiert“. Ich hatte noch heute auf Antwort von einem Händler wegen dessen Vorführer (C4H Edition) gewartet, sprich wie viele Stunden, aber da nichts kam habe ich heute Abend aus der Reservierung eine Bestellung gemacht.

    Wie ich mein GlÜck kenne, geht er wieder Retour oder in Kleinanzeigen, aber Hoffnung stirbt zuletzt denn wie Du sagst bzw schreibst, ich habe nichts zu verlieren. Doof nur das ich meinen spyder vor paar Wochen verkauft habe 🙄 aber ist ein Grund vielleicht endlich mal den EODIS3 aus der verschweißten OVP zu holen und nach 1,5 Jahren mal wieder HCFR zu starten. Ob ich damit noch klar komme?

     

     

    #5556 Score: 0
    Sven
    Sven
    Participant
    8 pts

    Fortsetzung da ich nicht weiterschreiben oder editieren konnte.

    Leider ist mir keiner aus der Region bekannt der fit in Messen ist und ersten zeitnahen Check macht, misst, autocal nutzt für Datensicherung des Urzustand, BT2020 Profil einspielen, Update FW sofern nicht aktuell, aautocal bzgl. Gamma durchlaufen lässt, wieder misst und dann einstellt. Aber vielleicht ergibt sich bei einem Profi was, da für ihn Standardgeschäft. Eh alles nur nötig wenn ich keinen Klopper finde und Bild nicht flackert.

     

    Gute Nacht und Grüße, Sven

     

     

    #5557 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    32 pts

    Na, da sind wir aber gespannt
    Viel Glück!

     

    #5558 Score: 0
    Sven
    Sven
    Participant
    8 pts

    Ich hoffe sehr, dass zumindest ein paar hier es mir wünschen/gönnen, dass auch ich endlich mal an komme und Spaß habe.
    Ich weis ja das die Käufer bei großen Ketten oder Paketschubsern mit missgunst bestraft werden

    Ich durfte gerade mir gerade aus einem der letzten beiden auf Lager liegenden aussuchen und da beide aus Oktober 2016 sind, wars mir egal.
    Spannung steigt …

    Schönes Bergfest
    Sven

    #5559 Score: 0
    Mori
    Mori
    Participant
    30 pts

    Viel Glück und hoffentlich viel Spass !

    #5561 Score: 0
    HasseFilmkorn
    HasseFilmkorn
    Participant
    7 pts

    Hallo Sven,

     

    auch wenn ich mit der Firmenpolitik von JVC nicht einverstanden bin, so ist der X7000 sicherlich ein sehr gutes Gerät.

     

    Sollte die Firmware nicht aktuell sein, so rate ich dir dringend davon ab, diese selber aufzuspielen (Garantieverlust).

    Dazu kann dir ein hiesiges Forenmitglied aber mehr sagen.

     

    Ansonsten ist der X7000 ab Werk schon top eingestellt. Schau dir mal den Kino Modus an.

    Dann noch einen Samsung UHD (z.Zt. sehr günstig) und die Einstellungen von Ekki und du gehst nicht mehr ins Kino.

    Ich drücke dir die Daumen, dass du ein gutes Gerät erwischt.

     

    VG

    HasseFilmkorn

    #5563 Score: 0
    Sven
    Sven
    Participant
    8 pts

    Hallo und Danke Mori und „Hasser“ 😁

    Ja, das BT2020 spiele ich vielleicht noch ein aber FW bestimmt nicht. Die V24/RS232 Verbindung ist mir zu heikel und einer hatte ihn ja mal dabei geschrottet und obwohl neu und genau nach Anleitung vorgegangen wollte EKM dann eine ich meine 4stellige Summe für ein neues Board.
    Glaube es ging dann aber doch gut aus, sprich Kulanz wobei da von Kulanz zu reden schon „dreist“ ist 🙄

    Ich muss jetzt erstmal mich hier durch die Themen mit Ihren 50-60Seiten kämpfen um das relevante bzgl. Testen und Einstellen mir raus zu schreiben. Aktuell bin ich bei Ekkis HDR Video 😉
    Ein Arbeitskollege wird zwar dann mal mit seinem UHD Player (leider Panasonic) vorbei kommen damit wir zumindest den X7000 testen, aber noch halte ich mich da zurück. Warte erstmal auf die kommenden Player und dann mal schauen ob ich überhaupt auf UHD springe.

    Ich muss mich halt soweit wie möglich vorbereiten, da ich ja nur 14Tage Zeit habe um zu testen. Ob ich einen netten „Kollege“ finde der für Endgelt zu mir kommt und hilft.
    Vielleicht schaffe ich auch einen Termin beim Spezi für das ganze. Wird sich zeigen.

    So, auf in den Kampf und hier weiter lesen, lesen, lesen und zusammen schreiben was mir helfen könnte.

    Achja, da auf meine Frage in FB noch keine Antwort kam, es gibt keine Autocal sprich die V9 die mit allen JVC Modellen klar kommt, korrekt?

    V9 ist ausschließlich für Xx500 Modelle
    V7 ist ausschließlich für Xx000 Modelle und Spyder5
    V6 ist ausschließlich für Xx000 Modelle und Spyder4
    V5 ist ausschließlich für Xx00 Modelle und Spyder4

    … korrekt?
    Kann man mehrere Versionen auf einen Rechner haben und funktionieren autark? Müsste vielleicht ja noch mal an den X500 und habe aktuell die V5 auf Laptop

    Beim Spyder kam ja mal raus das es egal ist welcher. Der günstigste hat keinen Umgebungslichtsensor. Nicht relevant, korrekt?
    Ist halt doof jetzt schnell einen Spyder5 zu kaufen wenn der X7000 vielleicht gar nicht bleibt.

    Grüßle
    Sven

     

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monate, 2 Wochen von Sven Sven.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monate, 2 Wochen von Sven Sven.
    #5566 Score: 0

    guesswho999
    Participant
    40 pts

    Ja, es waren 2.712€, und es ging ausnahmsweise auf Kulanz.
    Bei späteren Fällen nach mir hat man es auch in Deutschland geschafft, die Geräte per Software wiederzubeleben.

    Und V6 ist für X?000 mit Spyder4, V7 für X?000 mit Spyder5.
    Die V8 hast Du noch vergessen. Die ist für den Z1.

    #5567 Score: 0
    Sven
    Sven
    Participant
    8 pts

    Ahh, Du warst das 😁

    V8 kommt bei mir nicht in Frage. Wäre er so gut wie angepriesen, hätte ich NATÜRLICH den Z1 gekauft, aber so bleib ich beim X500 oder vielleicht beim X7000😁
    Also keine abwärstkompatible Autocal?
    Hoffe man kann parallel installieren, wobei ich nicht denke das ich an den X500 noch mal ran müsste, es sei denn aus Neugierde bzgl. Drift und wie seine Werte sind. Aber dafür müsste ich wenn, mir jetzt einern 4er Spyder holen der dann für beide Modelle funktioniert.
    Mal schauen was Google und Ebay so sagt…

    Aber ich denke, das „Antidriften“ ist nicht in den ersten Tagen unbedingt wichtig, auch wenn es bei 0 Stunden Laufzeit interessant wäre.
    Aber vielleicht bekomme ich HCFR mit dem EODIS3 zum laufen und kann da ja mal eine Messung machen, sofern ich es hin bekomme die Testbilder von AVS vom Mediaplayer abzuspielen (hat ja kein Menü im klassischen Sinn).
    Hat HCFR nicht integrierte Testbilder die benötigt werden?
    Wenn ja, warum wird immer manuell zugespielt?

    #5568 Score: 0

    guesswho999
    Participant
    40 pts

    V6 und V9 ließen sich immerhin parallel installieren. Ob sie auch messen wollten, habe ich nicht getestet, weil ich mal sehen wollte, ob man der V6 durch geschickte Manipulation auch einen i1 Pro 2 unterschieben kann.
    Aber so einfach will uns das JVC ja nun auch nicht machen.

    Hast für die AVSHD keinen Player, der ISOs abspielen kann?
    Deswegen hüte ich meinen Oppo BDP-95 mit veralteter Firmware auch so sehr.

    #5573 Score: 0
    Sven
    Sven
    Participant
    8 pts

    Habe aktuell keinen Player und nicht mal aktuell meine Finzel, Burosch oder AVS Disc greifbar
    Die AVS habe ich noch als BDMV und kann ISO draus machen (gab es ISO als Download?) nur habe ich ja da kein Menü beim Mediaplayer (HiMedia Q10Pro) wo ich genau alles auswählen kann. Muss dann auf Fileebene mich durchsuchen/durchklicken. Zumindest habe ich damals keine Lösung gefunden.
    Kann mal versuchen bei der AVS BDMV die Files zu suchen und raus zu kopieren die ich HCFR brauche. Ist ja „nur“ die paar IRE Testbilder plus die Testbilder mit den Farben

    #5604 Score: 0
    Speedy
    Speedy
    Participant

    Hallo Sven,

    eigentlich kannst Du bei Oktober fast schon zu 100% vom Gammadrift ausgehen. Daher erschließt sich mir nicht Dein Vorgehen!? Erst recht nicht da Du doch sehr viel hier mitliest und gut über das Thema informiert sein solltest.

    Es kann hier nur ein logisches Vorgehen geben.

    Zuerst : Autocal mit Spyder durchführen!!!

    Und erst dann macht dein geplanter Test einen wirklichen Sinn.

    Was hindert Dich daran einen Spyder zu Ordern? Wenn Du doch davon ausgehst einen 4000€ eventuell zurückzuschicken, weshalb geht das nicht mit dem Spyder? Zur Not auch mit 20€ Verlust bei Ebay.

    Aber wie gesagt, alles andere macht keinen Sinn!

     

     

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monate, 1 Woche von Speedy Speedy.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monate, 1 Woche von Speedy Speedy.
    #5607 Score: 0
    Sven
    Sven
    Participant
    8 pts

    Guten Morgen Herr Gonzales :-),
    ich habe gestern bis 2Uhr mich weiter eingelesen, mal HCFR auf aktuelle Version (brauchte ja 2 Jahre es nicht) hoch gezogen und mal den EODIS3 aus der folierten Verpackung geholt und Verbindung getestet.
    Auch nach Spyder geschaut und war schon kurz vor bestellen, aber im ersten Step geht es ja lediglich zu prüfen und zu bewerten ob der X7000 bleibt oder nicht.
    Bleibt er, wird definitiv nächste Woche ein Spyder5 Express bestellt, aber muss ja nicht unbedingt in den ersten Stunden sein.

    Ich bin keiner der gerne sich was kauft und dann zurück schickt. Finde ich den Händlern nicht fair gegenüber.
    Beim X7000 habe ich da ausnahmsweise kein Problem, da zum einen es um tausende geht und zum anderen es eine große Elektrokette ist und die stecken so was weg

    Gestern ist er los geschickt worden, der Leiter meint wird dann Mo. oder Di. bei mir ankommen.
    Diese würden auch die OVP noch mal dick und fett in Luftpolsterfolie einpacken. Ich bin gespannt

    Schönen Wochenausklang
    Sven

Ansicht von 14 Beiträgen - 16 bis 29 (von insgesamt 29)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.