Donnerstag, Oktober 18, 2018

NEUE Sony 4k Projektoren IFA 2018

Cine4home.de Beamer und Heimkino Testmagazin Community User Diskussionen NEUE Sony 4k Projektoren IFA 2018

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 19 Antworten und 7 Teilnehmer. This post has been viewed 1891 times Es wurde zuletzt aktualisiert von Ekki Schmitt Ekki Schmitt vor 1 Woche, 4 Tagen. This post has been viewed 1891 times

Ansicht von 5 Beiträgen - 16 bis 20 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • #10964 Score: 0

    audiohobbit
    Participant

    Hi Ekki,

    An einem Vergleichsevent der neuen JVCs zu den Sonys und hoffentlich auch einem „alten“ JVC wäre ich auch sehr interessiert!

    Würde dafür auch in die Schweiz fahren. Wäre sogar etwas näher als Köln damals (was ich übrigens super fand!).

    Ich hoffe du tust das auch hier kund und nicht nur bei facebook, denn da bin ich nicht…

    #10966 Score: 0

    sirupflex
    Participant

    Guter Punkt, habe ebenfalls keinen Facebook Account und folge der Geschichte lediglich hier.

    #10967 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    50 pts

    Ich halte Euch auf dem Laufenden.

    Wir werden bestimmt etwas in diese Richtung machen. Nach meinem Infostand sind die derzeitigen JVC Samples in Deutschland aber nicht final. Mit Vorseriengeräten machen Vergleiche keinen Sinn. Ende Oktober sollen die Seriengeräte kommen.

    Wir werden die Zwischenzeit nutzen, um interessierte Händler für die Workshops zu finden

     

    #11032 Score: 0

    tom1972
    Participant

    Hallo Ekki

    bitte in die Tests (wenn möglich) auch das AppleTV 4k miteinbeziehen!

    Es stellt meiner Meinung nach die derzeit günstigste Und interessanteste Möglichkeit für 4k und HDR dar (kein Preisunterschied zu HD, zB alle HarryPotter in 4k HDR und Atmos um 59,90, bereits gekaufte Filme werden umgewandelt, sobald verfügbar! zB 5.Element)

    ABER: da das ATV keine Metadaten für DolbyVision mitschickt, ist die Frage, ob das Auto Tone Mapping der JVC hier auch funktioniert und wie das Bild im Vergleich zur Disc aussieht (oder ob das die Sonys besser können).

    Das wäre echt super!!!

    #11033 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    50 pts

    Nach meinen Erfahrungen macht es aber ohnehin wenig Sinn, den Clipping Punkt auf über 1200nits zu justieren bei statischem HDR.
    Daher wird es bei den JVCs die bessere Wahl sein, ein einziges HDR-Gamma zu nutzen und die Auto Funktion zu deaktivieren.

Ansicht von 5 Beiträgen - 16 bis 20 (von insgesamt 20)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.