Sonntag, März 26, 2017

Q&A: JVC X5000 / 7000 / 9000 Gamma- / Farbraum- Drift

Cine4home.de Beamer und Heimkino Testmagazin Community User Diskussionen Q&A: JVC X5000 / 7000 / 9000 Gamma- / Farbraum- Drift

Dieses Thema enthält 783 Antworten und 43 Teilnehmer. This post has been viewed 34212 times Es wurde zuletzt aktualisiert von Ekki Schmitt Ekki Schmitt vor 1 Woche, 4 Tagen. This post has been viewed 34212 times

Ansicht von 4 Beiträgen - 781 bis 784 (von insgesamt 784)
  • Autor
    Beiträge
  • #5662 Score: 0

    Torben
    Moderator
    1 pt

    Hier und im Hirni Forum gab es mehrere Posting das es Probleme nach dem Autocal gab, da Gamma nach dem Lauf in keinster Weise auf 2.2 lag. Ich habe dann gelesen das die mit Problemen, die Iris auf 0 stellten, Autocal erneut liefen lassen und danach wäre das Gamma Punktgenau 2.2

    Das kann sein. Müsste ich nochmal testen.

    Ekki wird beim selektieren/kalibrieren ja auch bestimmt 0 auswählen da er ja nicht wissen kann, auf welchem Level der Besitzer schauen wird. 

    Logisch.
    Dann muss man aber auch mit der 0-Stellung schauen.
    Stellt man die Blende um, muss auch entsprechend angepasst bzw. „nachkalibriert“ werden, weil grob gesagt nichts mehr passt. Schon angefangen beim RGB-Abgleich.

    #5663 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    23 pts

    Ja, genau nur Gamma bin jetzt bei 170 Stunden und schon gespannt, wie die Gamma Kurve aussehen wird. Optisch kann ich mit bloßem Auge nichts feststellen, aber das ist ja auch schleichend und eher nicht wahrnehmbar. LG Lars

    Nach 170 Stunden reicht eine Gamma-only Autocal

    #5672 Score: 0

    Sven
    Participant
    1 pt

    Nein, zwei Werte für zwei X5000 <span class=“wp-font-emots-emo-wink“></span>

    Ich möchte bei SDR so bei 20 bis 23 ftL liegen.

    Schon geil, da googelt man nach „wie hell Filmbild“ und der erste Treffer ist C4H Forum und auch noch unser geschriebenes
    Deshalb muss ich guesswho999 mal Fragen, wie Du auf die Werte kommst?
    Es gibt ja eine Berechnungsformel (die ich nicht greifbar habe und suchen muss) womit man dann mit einem Luxmeter auf die Footlampert kommt.

    Kann man das denn irgendwie so lösen, dass man direkt mit einem Luxmeter an der Leinwand mit der Fernbedinung in der Hand die Iris so weit fährt, bis man bei einem 100% Weißbild seinen nötigen Luxwert ablesen kann?

    Danke und Grüße
    Sven

    #5673 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    23 pts

    20 bis 23ftl wird einigen schon zu hell erscheinen.

     

     

Ansicht von 4 Beiträgen - 781 bis 784 (von insgesamt 784)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.