Freitag, Februar 22, 2019

Service Menu Epson EPSON EH-TW9300

Cine4home.de Beamer und Heimkino Testmagazin Community User Diskussionen Service Menu Epson EPSON EH-TW9300

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. This post has been viewed 202 times Es wurde zuletzt aktualisiert von Crostar Crostar vor 1 Woche, 3 Tagen. This post has been viewed 202 times

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #11723 Score: 0
    Crostar
    Crostar
    Participant

    Hallo Community,

    ich glaube es ist kein Geheimnis, dass sämtliche namenhafte Hersteller ein verstecktes Menü in Ihren Geräten implementiert haben. Ich besitze den 9300er von Epson und bin mehr als zufrieden mit dem Teil. In diesem Preissegment echt schwer zu schlagen in meinen Augen. Nun zum eigentlichen Thema… ich bin ein sehr neugieriger Mensch in technischer Hinsicht, wie viele von Euch nehme ich an, zumindest teilen wir uns das gleich Hobby. Mir ist schon klar dass dieses Service Menu im Grunde nicht für den Endverbraucher gedacht ist, trotzdem interessiert mich auch der gesamte Hintergrund der Technik. Die ganzen DIP´s, was machen die ? Welche Einstellungen kann man dort noch freischalten ? Bei den Sony Modellen kann man glaube ich unter Anderem die Clippinggrenzen justieren. Was kann man mit dem Epson in dem Abschnitt kontrollieren? Kennt sich Jemand mit dieser Thematik aus, ist es überhaupt erlaubt diese Themen im Forum so offen zu behandeln. Klar ist auch, dass ein falscher Schritt den Projektor lahmlegt, darum strebe ich den Austausch mit der Community an. Für mich ein sehr spannendes Gebiet, dass ich allein nicht erkunden will  ohne mehr darüber zu wissen.

     

    Gruß

    #11724 Score: 0
    Crostar
    Crostar
    Participant

    also, ich deute das mal folgendermaßen… keine Antwort ist auch ne Antwort…??? Oder ist da noch Jemand dem es genauso geht wie mir ?

     

    Gruß

    #11730 Score: 0

    Pascal
    Participant
    15 pts

    Im Servicemenü einfach mal rumspielen ist oftmals keine gute Sache. In den meisten Fällen verschlimmbessert man den Projektor, oder macht diesen sogar untauglich. Persönlich würde ich das rumspielen lassen,die Techniker werden sich schon was dabei gedacht haben und den Projektor von Grund auf schon mal auf Heimkino Anwendung optimiert haben.

    #11732 Score: 0
    Crostar
    Crostar
    Participant

    @ Pascal

    danke zunächst für die Antwort. Noch habe ich nichts unternommen in diesem Menü und solange ich nicht weis was da genau geschieht, lasse ich auch sicher die Finger davon. um auf Sony nochmal einzugehen, da hat doch Ekki schon einige über das Service Menü aufgemotzt. Darum bin ich mir sicher, dass man beim Eppi auch noch so einiges Tunen kann, in Sachen HDR, Kontrast, Kalibrierung usw. Also für mich ist dass wie Kinderüberraschung… drei und mehr Dinge auf einmal. Deshalb auch die Hoffnung ich finde hier Jemanden gleichgesinnten zum „basteln“, Infos nehme ich auch gerne per PM entgegen wenn es im Forum so nicht erwünscht ist. Weis nicht so recht… sind ja auch teilweise in gewisser Hinsicht Geheimnisse…?

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.