Montag, Dezember 18, 2017

Sony UBP-X800 HDR zu SDR Konvertierung fehlerhaft

Cine4home.de Beamer und Heimkino Testmagazin Community User Diskussionen Sony UBP-X800 HDR zu SDR Konvertierung fehlerhaft

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. This post has been viewed 249 times Es wurde zuletzt aktualisiert von  Lensmen vor 2 Monate, 1 Woche. This post has been viewed 249 times

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #9174 Score: 0

    Lensmen
    Participant

    Moin Leute. Ich habe beim Sony Support folgende Anfrage eingereicht, da ich über das Thema sonst nichts gefunden habe. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

    ***

    Ich nutze den UHD-Player mit einem Sony VPL-VW500ES. Leider sieht eine UHD Blu-ray nur bescheiden aus, da die HDR zu SDR Konvertierung mangelhaft funktioniert. Ein schwarzer Weltraum sieht z. B. nur gräulich aus, das Bild ist einfach viel zu hell. Dies lässt sich auch über die Konvertierungseinstellungen nicht beheben. Ein direkter Vergleich mit einem Panasonic DMP-UB704 zeigt, dass es nicht am Projektor liegt, da dieser UHD-Player das Bild einwandfrei konvertiert.

    Mein Heimkinohändler hat einen Sony UBP-X1000ES vor Ort, der an einem VPL-VW550ES das gleiche Phänomen zeigt, wenn die HDR Ausgabe im Player ausgeschaltet wird (also eine HDR zu SDR Konvertierung erzwungen wird). Bei aktivierter HDR Ausgabe (Einstellung: Auto) sieht das Bild einwandfrei aus.

    Haben Sie von diesem Effekt schon von anderen Kunden gehört oder wissen, welche Einstellung im Player dieses Problem beheben könnte? Ich nutze eigentlich nur den Sony, weil er im Handling besser und auch viel leiser als der Panasonic ist. Daher ist es schade, dass das Gerät für einen Betrieb an einem Nicht-HDR fähigen Projektor nicht zu gebrauchen ist.

    #9277 Score: 0

    screenpowermc
    Participant
    4 pts

    Der Sony kann HDR zu SDR leider nur fehlerhaft konvertieren, genau wie der Oppo.

    Ich bin mir nicht sicher, ob es der Panasonic ohne Probleme kann. Ich dachte irgend ein Problem gibt es diesbezüglich auch?

    #9279 Score: 0

    Lensmen
    Participant

    Danke für die Antwort. Ich habe sonst nichts über die Konvertierungsprobleme der Sony UHD Player gefunden. Hast du da eine Quelle oder ist es aus eigener Erfahrung? Zum Oppo kann ich nichts sagen, aber ich werde meinen Händler anschreiben. Er hat einen Oppo vor Ort, den er mal testen soll. Vom Sony Support kam heute die Antwort, ich müsse mich an deren Pro-Support wenden, was ich dann tun werde.

    Der Panasonic, den ich habe (DMP-UB704), hat diese Probleme nicht. Zudem lässt sich die Konvertierung wesentlich besser justieren. Der Regler kann von der Mittelstellung 12 Stufen nach links (dunkler, mehr wie HDR) und 12 Stufen nach rechts (heller) eingestellt werden . Das Bild sieht aber in der Mittelstellung schon gut aus. Dort ist der Weltraum bereits schwarz, so wie es sein soll, und nicht grau-hell wie bei den Sony Playern. Dort sind nur 2 Stufen nach links und rechts möglich, die das Bild jedoch kaum verändern. Wenn man den Panasonic voll nach links stellt (+12), dann erhält man ein Bild, welches in etwas wie das des Sony aussieht: viel zu hell.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.