Freitag, Februar 22, 2019

Sony VPL-VW270 / VW570 – Exklusive Ergebnisse zum Serienschnitt!

Cine4home.de Beamer und Heimkino Testmagazin Community User Diskussionen Sony VPL-VW270 / VW570 – Exklusive Ergebnisse zum Serienschnitt!

Dieses Thema enthält 48 Antworten und 10 Teilnehmer. This post has been viewed 3140 times Es wurde zuletzt aktualisiert von  diditalo vor 1 Woche, 3 Tagen. This post has been viewed 3140 times

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 49)
  • Autor
    Beiträge
  • #11320 Score: 0

    Kohli
    Participant

    Hallo Ekki,

    vielen Dank für den Test und deine persönliche Beratung bei den Beamertagen im Heimkinoraum München letzte Woche.

    Seit Samstag steht das gute Stück (der 270) nun bei mir und ich bin sehr happy. Das Bild und die Farben bei einer normalen BluRay sind sensationell!

    Ich kämpfe allerdings noch mit UHD und HDR. Hier erscheint mir das Bild im Vergleich zu dunkel.

    in deinem Test schreibst du von einer „Dynamischer Kontrast“ Funktion im Bild Menü. Den Punkt kann ich aber bei mir nicht entdecken. Kannst du einen Screenshot von dem Menüeintrag posten?

    Ich nutze momentan einen günstigen Sony X8000 Zuspieler der kein DolbyVisiom hat. Wäre ein besserer Zuspieler mit Dolby Vision überhaupt sinnvoll bei dem Beamer? Momentan sieht die hochskalierte BouRay von meinem Denon UD3313Player deutlich besser aus als die UHD  vom Sony. Das ist doch komisch, oder?

    Danke für eure Tipps!

    kohli

     

     

     

    #11326 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    54 pts

    Hallöchen… wenn Du den Beamern von den Beamertagen hast, müsste doch der Filter und die Einstellwerte beiliegen?

    #11328 Score: 0

    Kohli
    Participant

    Ja. Filter und Einstellungen liegen bei. Trotzdem sehe ich keine Einstellung „Dynamischer Kontrast“ in meinen Bildmenü und das Bild ist trotz Filter aus meiner Sicht zu dunkel. Bei einer BluRay ist alles super.

    Als Farbraum zeigt er bei der UHD auch 4-2-2 an und bei der BD 4-4-4. Kann das der Grund sein?

    Sorry für die Fragen – ich bin neu in der 4K Welt.

    Danke

    Kohli

    #11540 Score: 0

    v8spirit
    Participant
    -1 pt

    Ich besitze den VW270ES und eine graue 120″ Kontrastleinwand.

    Macht es Sinn auf den VW570ES zu wechseln oder ist der Unterschied zu klein?

    Ich müsste auf den VW570 ca. 2.000,- aufzahlen.

    #11541 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    54 pts

    Ich besitze den VW270ES und eine graue 120″ Kontrastleinwand. Macht es Sinn auf den VW570ES zu wechseln oder ist der Unterschied zu klein? Ich müsste auf den VW570 ca. 2.000,- aufzahlen.

    Ich frage mal umgekehrt:

    Ist Dir der Schwarzwert des VW270 noch zu hell, oder das Bild insgesamt zu dunkel? Denn das sind die beiden Aspekte, wo der VW570 nochmal etwas drauflegt. Keine Welten, aber sichtbar.

    Gruß,
    Ekki

    #11542 Score: 0

    v8spirit
    Participant
    -1 pt

    Ja genau, das sind meine Gedanken

    Ich nehme an Bildschärfe und Bewegtbilder (Motionflow) sind in etwa identisch?

    #11549 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    54 pts

    Ja genau, das sind meine Gedanken Ich nehme an Bildschärfe und Bewegtbilder (Motionflow) sind in etwa identisch?

    Richtig, die bleiben identisch.

    #11673 Score: 0

    v8spirit
    Participant
    -1 pt

    Wenn man z.B. einen VW270 oder 570 mit HDR Advanced Tuning kauft, betrifft das Tuning dann rein die Einstellungen (Farbtemp., Farbraum, Kontrast, Gammakorr. etc) die auf dem Blatt mitgeliefert werden?

    Oder werden noch andere Einstellungen vorgenommen die nicht auf dem Blatt stehen?

    #11676 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    54 pts

    Wenn man z.B. einen VW270 oder 570 mit HDR Advanced Tuning kauft, betrifft das Tuning dann rein die Einstellungen (Farbtemp., Farbraum, Kontrast, Gammakorr. etc) die auf dem Blatt mitgeliefert werden? Oder werden noch andere Einstellungen vorgenommen die nicht auf dem Blatt stehen?

    Nein, es werden noch weitere Optimierungen im Service-Menü vorgenommen, die sich von selbst dann auch nicht verstellen können.

    Und bevor jetzt die Hater wieder mit Fake News um die Eck kommen: Ja, die Garantie bleibt davon unberührt, das haben wir von Sony schriftlich

     

    #11677 Score: 0

    v8spirit
    Participant
    -1 pt

    Ok. Vielen Dank für die Information.

    #11698 Score: 0

    diditalo
    Participant

    Hallo zusammen, bin neu hier und finde es super informativ. Überlege auch gerade meinen x7000 gegen einen vw570 oder 270 zu tauschen. Beim 570 finde ich besonders interessant, dass man nach z.b.1000 Stunden die „Erstkalibrierung“ wieder herstellen kann.
    Ekki, funktioniert dass auch bei den Werten des advanced HD tunings? Oder muss ich beim Lampenwechsel o.Ä. dann den Beamer wieder neu kalibrieren lassen?

    #11704 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    54 pts

    Das k

    Hallo zusammen, bin neu hier und finde es super informativ. Überlege auch gerade meinen x7000 gegen einen vw570 oder 270 zu tauschen. Beim 570 finde ich besonders interessant, dass man nach z.b.1000 Stunden die „Erstkalibrierung“ wieder herstellen kann. Ekki, funktioniert dass auch bei den Werten des advanced HD tunings? Oder muss ich beim Lampenwechsel o.Ä. dann den Beamer wieder neu kalibrieren lassen?

     

    Klappt auch mit dem Tuning

    #11706 Score: 0

    diditalo
    Participant

    Hi,
    Super, dann muß ich den Beamer nicht zum Händler bringen zum Lampenwechsel und der anschließenden Neujustierung. Hab noch nie eine Beamerlampe gewechselt. Kann man sowas als „technisch versierter Laie“ selber machen?

    #11707 Score: 0
    Nate
    Nate
    Participant
    3 pts

    Nabend diditalo,

    klar kannst die Lampe selber wechseln (aber unbedingt die richtige für dein Beamer verwenden, siehe Bedienungsanleitung) – solltest halt vorsichtig bei der Prozedur sein ….Natürlich muss der Beamer dazu auch (incl. alter Lampe) kalt und stromlos sein bevor du ein Finger dran anlegst. Danach wenn alles geklappt hat im Menü einfach wieder den Lampentimer zurücksetzen.

     

    gruß

    #11716 Score: 0

    diditalo
    Participant

    Hat schon mal jemand den VW760 mit dem VW570 vergleichen können?
    Welchen Mehrwert bietet der 760-er gegenüber dem 570-er, de auch den Preisunterschied rechtfertigt?
    (Ausser, dass er einen Laser hat)

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 49)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.