Donnerstag, Januar 17, 2019

Sony VW270ES vs. Optoma UHZ65

Dieses Thema enthält 29 Antworten und 6 Teilnehmer. This post has been viewed 479 times Es wurde zuletzt aktualisiert von Ekki Schmitt Ekki Schmitt vor 4 Tagen, 15 Stunden. This post has been viewed 479 times

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 30)
  • Autor
    Beiträge
  • #11560 Score: 0

    v8spirit
    Participant
    -1 pt

    Hallo zusammen

    Gibt es schon aussagekräftige Vergleichstest zwischen dem VW270 und dem UHZ65?

    Der Optoma soll ja von der Helligkeit deutlich besser als der Sony sein.

    Mir ist mein Sony etwas zu dunkel, deshalb überlege ich mir ein lichtstärkeres Modell zuzulegen. Der VW760 ist mir zu teuer und der VW570 ist denke ich keine grosse Steigerung.

    Wichtig ist mir auch das upscaling der HD Zuspielung, da ich hauptsächlich TV HD Material zuspiele. Da finde ich den Sony sehr gut.

    Wäre da der Umstieg zum Optoma sinnvoll oder wäre es in Sachen Bildqualität/Schärfe etc. eher ein Rückschritt?

    #11565 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    54 pts

    Nein, kalibriert ist der UHz65 nicht wirklich heller.

    Gruß,
    Ekki

     

    #11566 Score: 0

    v8spirit
    Participant
    -1 pt

    Hallo Ekki

     

    vielen Dank für die Antwort.

    Was gäbe es für bezahlbare Alternativen?

    hast Du meine PN heute morgen erhalten ?

    #11572 Score: 0

    v8spirit
    Participant
    -1 pt

    Wäre vielleicht der JVC N9 eine Alternative?

    #11573 Score: 0

    v8spirit
    Participant
    -1 pt

    Sorry. N5

    #11577 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    54 pts

    Nein, der N5 ist nicht wirklich heller mit HDR. PeakWhite zwar etwas, aber mangels dynamischen HDR im Filmbild nicht. Das haben wir bereits direkt verglichen mit einem von JVC optimierten N5 und einem getuneten VW270. Die Steigerung ist garantiert geringer, als beim VW570.

    #11581 Score: 0

    TheSound
    Participant

    Der 570er müsste von der helligkeit doch ungefähr auf dem niveau vom x7900 sein, oder?

    #11582 Score: 1

    audiohobbit
    Participant
    3 pts

    Ja, auch der N5 sollte da ähnlich liegen. Umd 1500 lumen kalibriert würde ich sagen.

    Das meint Ekki mit peak white.

    Sony nutzt das aber wohl mit dem Contrast Enhancer besser aus.

    Was man bei normalen Filmbildern im Vergleich sieht ist nicht das peak white sondern das Gamma. Stelle ich 2 Projektoren mit gleichem peak white nebeneinander, und stelle bei einem das Gamma niedriger wirkt der im normalen Filmbild heller obwohl sie im Maximum gleich hell sind.

    v8spirit, wie groß ist denn die Leinwand?

    Jegliches HDR Gamma, auch das beim Sony statisch zugrunde liegende müsste eigentlich auf die Leinwandgröße angepasst werden damit diffuse white und darunter nicht zu dunkel erscheinen.

    Ekki Schmitt
    #11583 Score: 0

    v8spirit
    Participant
    -1 pt

    „v8spirit, wie groß ist denn die Leinwand?“

    Sie ist 120″ in der Diagonale.

    Projektionsabstand von 5,50m

    #11584 Score: 0

    audiohobbit
    Participant
    3 pts

    Sollte für den 270 schon noch ausreichen für HDR. Hoher Lampenmodus und Gain 1 wohlgemerkt.

    Wenns ne Hochkontrastleinwand ist wirds dagegen eng.

    #11585 Score: 0

    v8spirit
    Participant
    -1 pt

    Momentan ne Hochkontrastleinwand mit 1,35 Gain.

    #11586 Score: 0

    audiohobbit
    Participant
    3 pts

    Welche? Cinegrey 5D?

    #11587 Score: 0

    v8spirit
    Participant
    -1 pt

    Hivilux 5D.

    Cinegrey 5D von Elite hatte ich zuvor und war überhaupt nicht zufrieden damit (Hotspot/Blickwinkel/Glitzern/starker Geruch/Verarbeitung).

    Die Hivilux finde ich in allen Belangen bis auf vergleichbarem oder leicht weniger Glitzern deutlich besser. War wirklich sehr überrascht, vorallem für den Preis. Die Black Horizon ist dunkler, da habe ich Muster zuhause. Da ist der 270 zu schwach.

    #11592 Score: 0

    audiohobbit
    Participant
    3 pts

    Ok, mit Glück hat die dann praxisnah nen Gain um 1.

    Dann sollte der 270 schon noch ausreichen im hohen Lamoenmodus. Rechnerisch erhält man bei angenommenen 1200 lumen ca. 27 fL. Um/ab 30 wären für HDR erstrebenswert.

    Es liegt also vermutlich an den Einstellungen. Einer der neuen Panasonic Player 424 824 9004 mit HDR Optimizer wäre vll. auch eine Überlegung wert.

    #11596 Score: 0

    v8spirit
    Participant
    -1 pt

    Eingestellt ist er gut. Hat ja auch das HDR Advanced Tuning. Ich persönlich hätte es halt gerne einen Tick heller. Ist vielleicht auch jammern auf sehr hohem Niveau.

     

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 30)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.