Dienstag, Oktober 24, 2017

Theorie & Praxis: Elite Screens CineGrey 5D vs. Draper React 3.0 im Test-Vergleich

Cine4home.de Beamer und Heimkino Testmagazin Community User Diskussionen Theorie & Praxis: Elite Screens CineGrey 5D vs. Draper React 3.0 im Test-Vergleich

Dieses Thema enthält 26 Antworten und 11 Teilnehmer. This post has been viewed 2033 times Es wurde zuletzt aktualisiert von  Gelenkbusfahrer vor 1 Jahr. This post has been viewed 2033 times

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #1851 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    33 pts

    [See the full post at: Theorie & Praxis: Elite Screens CineGrey 5D vs. Draper React 3.0 im Test-Vergleich]

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #1856 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    33 pts

    Die Videoaufnahmen sind übrigens nicht nachbearbeitet oder „geschönt“

    Gruß,
    Ekki

    #1889 Score: 0

    audiohobbit
    Participant

    *g*
    Malen nach Zahlen mit Ekki und Gunnar…

    #1895 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    33 pts

    *g*
    Malen nach Zahlen mit Ekki und Gunnar…

    Ok, als Montagsmaler haben wir nicht so die dollen Chancen…
    Aber so ein interaktives White-Board macht echt Spaß!!

    Gruß,
    Ekki

    #1909 Score: 0
    Heinz23
    Heinz23
    Participant
    1 pt

    Wieder einmal Toll erklährt Ekki und Gunnar. So kann jeder schon mal eine Auswahl nach seinem Geschmack tätigen. Da Hochkontrast Leinwände im Wohnzimmer auf dem Vormarsch sind ,könnt ihr den Test ja mal ausweiten. Ich habe eine Spalluto Gray HC ,würde mich mal intressieren wie sie so im Vergleich aussieht. Oder auch mal andere Hersteller,vielleicht giebt es ja die eine oder andere Überraschung.

    Sony VW 320 ,Leinwand: WS-S Grand Cinema 244x137 mit Grey HC Tuch, Fernseher: Sony KDL60w855, Sky plus pro, UHD: SamsungK8500
    Gaming: Xbox one S, Amazon Fire TV stick ,Google Chromecast Ultra
    Sound: Denon X4300H,JBL Studio 230, Center: Phonar C140 ,Teufel Theater 4 thx , Dali Zensor 1
    Multiroom: Raumfeld Cube ,Connect

    #1912 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    33 pts

    Wieder einmal Toll erklährt Ekki und Gunnar. So kann jeder schon mal eine Auswahl nach seinem Geschmack tätigen. Da Hochkontrast Leinwände im Wohnzimmer auf dem Vormarsch sind ,könnt ihr den Test ja mal ausweiten. Ich habe eine Spalluto Gray HC ,würde mich mal intressieren wie sie so im Vergleich aussieht. Oder auch mal andere Hersteller,vielleicht giebt es ja die eine oder andere Überraschung.

    Ja, zum Thema Kontrast-Leinwände werden wir in den nächsten Wochen so einiges machen.
    Dieses Wochenende werden wir z.B. wieder einen Facebook-Livetest machen, wo wir den Inbildkontrast direkt von der Leinwand messen.
    Projetiondream.com hat da ein tolles Messinstrument für optimiert

    Viele Grüße,
    Ekki

    #1914 Score: 0

    audiohobbit
    Participant

    Es wäre vor allem interessant ob man sich in einem hellen Wohnzimmer mit Hochkontrastleinwand den Epson 9300 sparen kann und der 7300 mit seinem doch deutlich schlechteren nativen Kontrast hier dann ebenbürtig wäre oder nicht.

    #1915 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    33 pts

    Es wäre vor allem interessant ob man sich in einem hellen Wohnzimmer mit Hochkontrastleinwand den Epson 9300 sparen kann und der 7300 mit seinem doch deutlich schlechteren nativen Kontrast hier dann ebenbürtig wäre oder nicht.

    Da kann ich Dir jetzt nicht ganz folgen… beide mit Kontrastleinwand müsste sich der TW9300 doch eigentlich besser absetzen vom TW7300, weil sein nativer Schwarzwert nicht so durch Streulicht „zugekleistert“ wird?

    Gruß,
    Ekki

    #1923 Score: 0

    audiohobbit
    Participant

    Ja wird wohl so sein, wir werden das ja hoffentlich bald sehen.
    Ich meinte auch: Epson 9300 mit weißer Leinwand im Wohnzimmer vs. 7300 mit Kontrastleinwand. wenn letztere Kombination besser ist und auch evtl. günstiger kommt hätte der 7300 auch seine Berechtigung… leider gibts den ja nicht als Funkversion, die gerade im Wohnzimmer Sinn machten würde.

    #1924 Score: 0

    Thomas Erdmenger
    Participant

    Ich habe vor ein paar Tagen Muster von der 5D und 3D bekommen. Die 5D hat für meinen Geschmack so eine leicht glitzerne Struktur. Im Video sah das aber nicht so aus…..
    Vielleicht muss ich das Muster mal drehen.

    #1925 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    33 pts

    Leicht glitzernd sind die Kontrasttücher alle. Manche mehr, manche weniger.

    Gruß,
    Ekki

    #1929 Score: 0

    audiohobbit
    Participant

    Um das Glitzern im Video zu sehen müsste das Video in HDR sein… *g*

    #1930 Score: 0

    Torben
    Moderator
    1 pt

    Die 5D hat für meinen Geschmack so eine leicht glitzerne Struktur.

    Die „helleren“ Varianten neigen immer mehr zum Glitzern.
    Ist bei der Supernova Lowgain und Highgain auch so.

    Das sind eben die Nebeneffekte, die solche Leinwände mit sich bringen.

    #1938 Score: 0

    Jürgen

    Wie muss man sich dieses Glitzern vorstellen?

    #1939 Score: 0

    MakkiVU
    Participant

    Danke Ekki für den Test!
    Interessant für weitere Test wäre z.B. auch, wie gut die Tücher abschneiden, wenn man nicht direkt in der Mitte (halbe Bildbreite) sitzt, sondern quasi an den „Rändern“. Ist das Bild von den schlechteren Plätzen auch noch ausreichend hell und wie groß ist der Unterschied in der Helligkeit..
    (Da ich beabsichtige in kürze den Epson 9300W anzuschaffen und wir momentan öfters Filme (auf TV) mit 6 Personen gucken die alle nebeneinander sitzen, wäre es nicht ganz uninteressant wie gut das Bild von rechts und links betrachtet wäre..
    Beamer wird im Wohnzimmer installiert, Wände alle recht hell, ggfs. rechts und links dunkle Vorhänge, Leinwandbreite geplant um 2,60-2,80,Breite der Sitzmöbel etwa 3m und Abstand zur Leinwand 4,5m..)

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.