Sonntag, Oktober 22, 2017

UHD-HDR richtige Farben !

Dieses Thema enthält 117 Antworten und 7 Teilnehmer. This post has been viewed 7085 times Es wurde zuletzt aktualisiert von Sven Sven vor 1 Tag, 8 Stunden. This post has been viewed 7085 times

Ansicht von 13 Beiträgen - 106 bis 118 (von insgesamt 118)
  • Autor
    Beiträge
  • #8354 Score: 0
    Lars
    Lars
    Participant

    nun habe ich es begriffen

    trotz Ekkis Video kommen mir die UHDs irgendwie zu dunkel (aber auch realistischer) vor. Ist das generell so?

    #8355 Score: 0

    leon136
    Participant
    33 pts

    trotz Ekkis Video kommen mir die UHDs irgendwie zu dunkel (aber auch realistischer) vor

    Genau da setzt jetzt das Arve-Tool an , das Gamma-D im JVC ist nicht automatisch das Optimum hier verhält sich jeder Projektor anders.
    Erscheint das Bild jetzt „zu“ dunkel kann man mit Arve die Clippinggrenze verschieben und weniger Licht für die Highlights reservieren als z.B. mit Gamma-D .-) Also wir haben in einem Film das „Flächenweiss“ was auch direkt die allgemeine Wahrnehmung der Bildhelligkeit beeinflusst und die Spitzlichter (100IRE) die aber selten vorkommen (z.B. Sonne, Scheinwerfer, Fackeln etc.), habe ich die Gammakurve jetzt so eingestellt das „zu viel“ für diese Spitzlichter reserviert wird, fehlt das Licht für das Flächenweiss.

    #8356 Score: 0

    guesswho999
    Participant
    47 pts

    Habe entweder ein Dejavu oder Guss hat das mit HDR weg und dennoch HDR haben, mir erwähnt … Ich kenne nur vom Integral die Custon EDID’s und wenn ich eins ohne HDR nehme, dann ist das HDR Flag beim JVC auch weg und Bild sieht nach SDR aus (inklusive BT2020). Hab’s noch nicht kapiert wie das funktioniert, da der Integral ja HDR in SDR umrechnen müsste und das ist mir nicht bekannt.

    Ja, Du hast das von mir schon mal gehört.

    Der Linker bietet diese Funktion, die der Integral nicht bietet.

    Disable HDR:
    Once activated this option will allow Linker to intercept and cancel all incoming HDR metadata. This mode was introduced to allow JVC PJ owners to apply their own Gamma curves for HDR content and allow their PJ DI to work when content is HDR.

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #8359 Score: 0
    Lars
    Lars
    Participant

    habe nun für mich gute Einstellungen gefunden, es fehlten lediglich 1-2 Klicks im Dark Level. Nun passt die Durchzeichnung auch ganz gut

    #8360 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    33 pts

    Dann hast Du einen „guten“ X5000 erwischt

    #8379 Score: 0
    Lars
    Lars
    Participant

    Also im hohen Lampenmodus bekomme ich die Abstufung bei 0,005 noch hin! Im normalen Lampenmodus bestenfalls zu erahnen.

    #8382 Score: 0
    Mori
    Mori
    Participant
    37 pts

    Damit lässt sich sicherlich für’s erste leben 😀. Allerdings sollte auch im niedrigen Lampenmodus eine Unterscheidung der Balken 0.001 und 0.005 Nits das Ziel sein. Erst dann würde ich sagen: jetzt passt’s

    Ob das mit dem Gamma D und den verfügbaren Reglern grundsätzlich aber bei jedem Gerät möglich ist, kann ich allerdings nicht beurteilen.

    #9093 Score: 0
    Lars
    Lars
    Participant

    Eine Frage habe ich noch:

    Sehe ich es richtig, dass Ekkis Video für UHD mit 1000 Nits zutrifft? Für Filme, die mit 4000 Nits gemastert sind, müsste ich mir eine zweite Einstellung speichern?

    LG

    Lars

    #9094 Score: 0

    guesswho999
    Participant
    47 pts

    Im Prinzip schon. Aber wenn Du Dir mal diese Tabelle ansiehst,
    https://docs.google.com/spreadsheets/d/15pPvBMCjJogKxt4jau4UI_yp7sxOVPIccob6fRe85_A/htmlview#
    dann kannst Du feststellen, daß Max Mastering Level 1000 oder 4000 nicht wirklich viel mit der maximal vorkommenden Pixel-Helligkeit (MaxCLL) oder der durchschnittlichen Helligkeit (MaxFALL) zu tun hat.

    So lange das ganze noch nicht dynamisch läuft, wird man da den besten Kompromiss für sich finden müssen.

    #9445 Score: 0
    Sven
    Sven
    Participant
    13 pts

    So, mal wieder zum Thema UHD und Farben

    Leider hat sich gestern alles bei mir verzögert und konnte nur 3 Stunden bissi was rumtesten.
    Abgesehen das ich erstmal schauen muss wie HCFR für eine korrekte Messung von DCI eingestellt werden muss, braucht man(n) ja die typischen Testbilder Graustufen, primär und Sekundärfarben.

    Ich meine die Graustufen habe ich gefunden, aber bin nicht 100% sicher und die Farben erst recht nicht, da ich welche in der Sammlung fand die nie und nimmer 100% der Farben waren.
    Das zeigte nicht nru die 100IRE Messung, sondern auch das kleine 50% unten Links

    Das ich nur erschwert die Bilder nutzen kann (muss sie erst umbenennen da der Media-Player die vorhandenen Bezeichnungen nicht akzeptiert) und ich spätestens nach einer Stunden extrem wegen dem Handshake von so 20 Sekunden (gefühlt 10 Minuten ) genervt bin und dann jedes mal lautstark „was für eine Sch…“ brülle wenn das Testbild schon beim Ende angekommen ist (ja, drücke meist nach jedem Start sofort erst mal Pause bis Bild kommt) maL die Frage an Euch, welche Bilder Euerer Meinung nach die richtigen sind?
    Vorzugsweise über die komplette Bildfläche und nicht nur „Field“ sprich in der Mitte des Bildes.

    Danke und Grüße
    Sven

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #9491 Score: 2

    guesswho999
    Participant
    47 pts
    #9493 Score: 0

    leon136
    Participant
    33 pts

    Oh super ,Danke und auch noch für lau .-)

    #9497 Score: 0
    Sven
    Sven
    Participant
    13 pts

    Du Sparbrötchen …

Ansicht von 13 Beiträgen - 106 bis 118 (von insgesamt 118)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.