Samstag, August 19, 2017

X5000 – Funktion automatische Iris

Cine4home.de Beamer und Heimkino Testmagazin Community User Diskussionen X5000 – Funktion automatische Iris

Dieses Thema enthält 42 Antworten und 6 Teilnehmer. This post has been viewed 2003 times Es wurde zuletzt aktualisiert von Sven Sven vor 5 Monate. This post has been viewed 2003 times

Ansicht von 13 Beiträgen - 31 bis 43 (von insgesamt 43)
  • Autor
    Beiträge
  • #5388 Score: 0
    HasseFilmkorn
    HasseFilmkorn
    Participant
    7 pts

    @ekki,

    hast du mich vergessen?

    Gruß

    HasseFilmkorn

    #5391 Score: 0
    Sven
    Sven
    Participant
    8 pts

    Ekki ist auch nicht mehr der Jüngste 😁

     

    #5393 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    32 pts

    Ekki ist auch nicht mehr der Jüngste 😁

    Nein, ich habe nur gerade viel um die Ohren (was aber nicht hierhin gehört).

    Also: Ich habe den JVC mal mit Auto-Iris betrieben und „abgesoffen“ ist das Bild nicht.
    Aber frei von Pumpen war es auch nicht.

    Auf was soll ich noch achten?

    #5562 Score: 0
    HasseFilmkorn
    HasseFilmkorn
    Participant
    7 pts

    Hallo Ekki,

    nach Aussage von EKM soll es sich eventuell um ein Wärmeproblem handeln.

    VG

    HasseFilmkorn

    #5579 Score: 0
    Sven
    Sven
    Participant
    8 pts

    Duuuu, wie betreibst Du Deinen X?

    Normal oder Überkopf? Freistehend? Mit internen Filter im Lichtweg?

    Schönen Abend, Sven

    #5594 Score: 0
    HasseFilmkorn
    HasseFilmkorn
    Participant
    7 pts

    Freistehend und im Modus Kino. Da schaltet sich der Filter automatisch zu.

    #5595 Score: 0
    Sven
    Sven
    Participant
    8 pts

    Okay, Danke

    #5600 Score: 0
    Sven
    Sven
    Participant
    8 pts

    Hallo Ekki, nach Aussage von EKM soll es sich eventuell um ein Wärmeproblem handeln. VG HasseFilmkorn

    Vielleicht kann Ekki der das Innenleben der JVC`ler kennt mal abschätzen, ob der Filter beim 7000/9000/7500/9500 denj Luftstrom der Kühlung behindert bzw. behindern kann?
    Da Kollege FilmkornHasser dauerhaft mit Filter im Lichtweg schaut, können die Probleme ja wirklich damitz zusammenhängen, aich wenn es nicht sein dürfte bzw. sein darf.
    Ich würde dann wohl eher den Filter bei SDR meiden. (Macht der Filter bei normalen SDR eigentlich Sinn? Sorry füür die doofe Frage)

    #5992 Score: 0
    HasseFilmkorn
    HasseFilmkorn
    Participant
    7 pts

    @sven

    das Problem tritt auch auf, wenn der Grünfilter aus dem Lichtweg ist. Ich bin sogar der Meinung, dass der Effekt dann noch stärker ist.

    #5993 Score: 0
    Sven
    Sven
    Participant
    8 pts

    @hassefilmkorn

    Danke füer die Info.
    Ich muss mir das mal zusammen schreiben wie man dieses Fehlerbild prüfen kann und dann einfach alel paar Monate es einmal testen. Sicher ist sicher

    Darf ich Dich was in eigener Sache Fragen?
    Wenn ja, hast Du mal Deinen X7000 mit HCFR vermessen und kannst mitteilen was HCFR bei ftl oder cd/m² angezeigt hat, wenn Lampe hoch und Iris bei 0 war?

    Danke und einen schönen Montag
    Sven

    #6010 Score: 0
    Sven
    Sven
    Participant
    8 pts

    So, anbei mal zwei Vergleichsbilder. Sind von „Hobbit 3, die schlacht der 5 Heere“. Szene ganz am Anfang, Blick auf die Stadt Taal im Mondlicht. Mit Einstellung manuell kann man die Mondsichel erkennen, mit Auto1 oder Auto2 verwandelt der sich in einen weissen Klumpen. Ist das bei den JVC’s normal, oder hilft es, sich einen Spyder zu kaufen und zu kalibrieren?

     

    @grubba

    Da ich mit meinem “Helligkeitsproblem“ nicht weiter komme, habe ich mal Sein Anliegen getestet.

    Hobbit 3, Mondszene = egal ob Lampe niedrig oder hoch (habe da wohl leider extrem wenig), ob Iris -15 oder 0 und egal ob manuell, Auto 1 oder Auto 2, der Mond an sich bleibt selbst bei -15 immer noch ein wenig als heller Fleck sichtbar. Verwischt sieht bei mir nichts aus…

    #6013 Score: 0
    HasseFilmkorn
    HasseFilmkorn
    Participant
    7 pts

    @sven

    Nein, gemessen habe ich nicht. Dafür gibt es kompetente Händler. Ich habe keine Lust Stunden und Tage im dunklen Keller zu verbringen. Solltest du auch mal versuchen, spart Zeit und Nerven.

    Gruß

    HasseFilmkorn

    #6014 Score: 0
    Sven
    Sven
    Participant
    8 pts

    @sven

    Nein, gemessen habe ich nicht. Dafür gibt es kompetente Händler. Ich habe keine Lust Stunden und Tage im dunklen Keller zu verbringen. Solltest du auch mal versuchen, spart Zeit und Nerven.

    Gruß

    HasseFilmkorn

    Du, wenn ich schon einen tollen Projektor habe möchte ich das Potential auch nutzen und nicht verschenken

    Bestes Beispiel:
    Hatte am Wochenende mir Szenen aus dunklen Filmen wie Batman usw angeschaut und fand da was in dunklen Bereichen mir fehlt.
    Helligkeit und Kontrast war vorher eigentlich eingestellt.
    Gestern noch mal mit Burosch geprüft und alles OK, dann mit AVS Testbildern geprüft und siehe da, ein einziger Klick bei Helligkeit ergab genau den Unterschied und nun vermisse ich da nichts mehr in dunklen Bereichen.
    Hätte ich nun das nicht gemacht, würde ich die nächsten Monate/Jahre Filme schauen wo ein Teil des Bildes fehlt. Zumindest ich möchte so nicht Filme schauen. Dann hätteich auch auch was „billiges“ nehmen können.

    Zu kompetente Händler sage ich mal nichts.

    Hatte dann gestern Tarzan geschaut und war wunschlos Glücklich. Schönes Bild sowie schöner Atmos Ton.
    Du siehst, auch ich kann Filme genießen
    Danach trotz aktueller 1080p Zuspielung ein paar UHD/BT2020 Trailer vor zu Bett gehen angeschaut und einfach nur schön. Wenn es so Filme gibt, bekommt mich keiner mehr aus dem Keller

    Gruß
    Sven

    PS: Bilder sind halt nur mit Smartphone Kamera aufgemommen. In Real viel schöner, aber wem sage ich das

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monate von Sven Sven.
    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
Ansicht von 13 Beiträgen - 31 bis 43 (von insgesamt 43)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.