Heute ist es wieder soweit:

trio

Unsere portable Spezialkonstruktion wurde gestern fertig gestellt: Das „Test-Trio“ Anna, Flo und Ekki erfassen heute messtechnisch(!) den Kontrastgewinn von EliteScreens CineGrey5D und Draper React 3.0 unter Wohnzimmerbedingungen und berichten wieder live in der neuen Cine4Home Facebook Gruppe.

facebook1
(Klick mich)

Die „Cine4Home VIP Lounge“ hat sich mit über aktiven 400  Mitgliedern in nur drei Wochen und bereits Tausenden von interessanten Beiträgen zu einem der lebhaftesten Beamer-Foren im deutschsprachigen Internet entwickelt. Ein Klick auf das Bild genügt, um sich anzumelden und mit den engagiertesten Heimkinofans von Deutschland in Kontakt zu treten.

Wir berichten im Live-Ticker in der Cine4Home V.I.P. Lounge ab ca. 12Uhr, wir freuen uns auf Euch! 

Anna, Flo cialis hypertrophie prostate und Ekki!!

Cine4home.de Beamer und Heimkino Testmagazin Community Großer Cinegrey5D vs. React Leinwand Battle im Live Ticker!!

Dieses Thema enthält 73 Antworten und 17 Teilnehmer. This post has been viewed 3291 times Es wurde zuletzt aktualisiert von Ekki Schmitt Ekki Schmitt vor 23 Stunden, 30 Minuten. This post has been viewed 3291 times

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 74)
  • Autor
    Beiträge
  • #2243 Score: 0
    Ekki Schmitt
    Ekki Schmitt
    Keymaster
    16 pts

    Heute ist es wieder soweit: Unsere portable Spezialkonstruktion wurde gestern fertig gestellt: Das „Test-Trio“ Anna, Flo und Ekki erfassen heute messt
    [See the full post at: Großer Cinegrey5D vs. React Leinwand Battle im Live Ticker!!]

    #2255 Score: 0

    plotteron
    Participant

    Ich hab und will kein Facebook. Wann kann man mit den ersten Berichten hier im Forum rechnen?

    #2263 Score: 0
    Kai Brose
    Kai Brose
    Participant

    Warum die Zweigleisigkeit über Facebook?
    Dieses Forum ist doch richtig Klasse!
    No Zuckerberg………

    #2264 Score: 0
    Ekki-C4H
    Ekki-C4H
    Moderator

    Hallo zusammen,

    ja ich bin eigentlich auch kein Facebook-Fan…
    nur für Echtzeit-Ticker ist es einfach viel praktischer

    #2269 Score: 0

    plotteron
    Participant

    Mag ja sein, aber trotzdem bin sehr gespannt darauf, das hier zu lesen.

    #2270 Score: 0
    Ekki-C4H
    Ekki-C4H
    Moderator

    Wir sind noch mittendrin

    #2276 Score: 0

    Jetfat
    Participant

    Bin auch sehr interessiert! Das react 3.0 ist derzeit mein Favorit! Bin gespannt, welches Tuch bei welchen Lichtverhältnissen pass.

    #2278 Score: 0

    Thomas Erdmenger
    Participant

    Kurzes Update :

    Die Draper im nichtoptimierten Wohnzimmer schlägt die weiße Leinwand im optimierten Wohnzimmer.
    Noch besser sieht die Draper im optimierten Wohnzimmer aus.Gain der React ist 0,75.
    Die Cinegrey 5D kommt noch.

    #2292 Score: 0
    Ekki-C4H
    Ekki-C4H
    Moderator

    Also die wichtigsten Ergebnisse kurz zusammen gefast, bis wir den kompletten Test-Artikel veröffentlichen:

    – Draper React & CineGrey5D gelingt es tatsächlich, das Kontrastpotenzial der Beamer auch im Wohnraum nahezu auszureizen. Das war sehr positiv überraschend. Beide haben hier nahezu identische Ergebnisse.

    – Beamer Oberkante Leinwand: Die Draper React hat einen Gain von 0,75, die CineGrey 5D hat einen Gain von 1. Letztere hat also keinen Lichtverlust.

    – Die React zeigt weniger Glitzern.

    – Die Cinegrey 5D hat einen besseren horizontalen Sichtwinkel.

    Wer den Kontrast seines Beamers ausreizen will, ohne die Wände zu schwärzen, findet mit beiden Leinwänden dafür eine sehr gute Möglichkeit. Gerade mit Hinblick auf HDR wird das natürlich noch sehr interessant. Kompromisse dafür sind aber eindeutig Blickwinkel und Glitzern.

    Gruß,
    Ekki

    #2334 Score: 0

    plotteron
    Participant

    Also geben beide Hersteller mehr Gain an, als tatsächlich vorhanden ist. Bei der CineGrey 5D wird etwas mehr „geschummelt“. Anstatt 1.5 bleibt noch immer ein erfreulicher Gain von 1.0 übrig. Das ist ok. Zu erwähnen wäre noch, dass die React 3.0 deutlich teurer ist, als die CineGrey 5D. Ich freu mich schon auf den Test.

    #2335 Score: 0

    Jetfat
    Participant

    Schade nur das es die Cinegrey nicht als Unterputzvariante gibt! Auch ich freue mich auf den Test!

    #2341 Score: 0
    Junior
    Junior
    Participant
    1 pt

    Bei der CineGrey 5D wird etwas mehr „geschummelt“. Anstatt 1.5 bleibt noch immer ein erfreulicher Gain von 1.0 übrig. Das ist ok.

    Sorry, aber das ist ganz und gar nicht OK, und nebenbei auch noch rechtswidrig, wenn das tatsächlich der Fall sein sollte, da es sich um eine zugesicherte Eigenschaft der Sache handelt.
    Meine Wenigkeit und andere Kollegen haben mit Leinwandherstellern durchwachsene Erfahrungen gemacht, um das mal vorsichtig zu formulieren.
    Wenn man also die Anschaffung plant und eine Zielvorgabe bezüglich des Equipments hat, bekommt man unweigerlich Probleme,
    wenn technische Angaben nicht zutreffen. Vor allem da einige Hersteller sich vehement weigern Testmuster herauszugeben.
    In diesem Fall beträgt die Abweichung offensichtlich 30%, und das findest du erfreulich ?
    Ich würde vermutlich eher mit dem Hersteller reden wollen.

    Ansonsten finde ich es aber sehr positiv, daß überhaupt mal etwas in dem Bereich getestet werden kann, um es öffentlich zugänglich zu machen.

    Gruß
    Junior

    #2342 Score: 0

    plotteron
    Participant

    Also „erfreulich“ habe ganz bestimmt nicht geschrieben und auch nicht zum Ausdruck gebracht. Wegen der React 3.0 war mir schon klar, dass auch der Gain bei der CineGrey 5D nicht eingehalten wird. Ich hatte den realen Gain so bei 1.1-1.2 eingeschätzt. Für mich ist daher der gemessene Gain von 1.0 ganz ok.

    Einmal davon abgesehen, z.B. niemand glaubt den Verbrauchsangaben von Autoherstellern. Da weiß auch jeder, dass am Ende ein ganz anderer Wert unter realen Bedingungen rauskommt. Von daher bin ich nicht so naiv und glaube alles, was die Hersteller so angeben.

    #2347 Score: 0
    Ekki-C4H
    Ekki-C4H
    Moderator

    Nicht so voreilig mit Eurem Bashing:

    Der Gain der Leinwand wird wahrscheinlich mit zentriert positioniertem Beamer angegeben (Objektiv – Bildmitte).
    Da das aber praxisfern ist, haben wir Beamer auf Höhe der Bildoberkante getestet. Da ist der Gain von Sitzposition aus zwangsläufig geringer.

    Gruß,
    Ekki

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate, 2 Wochen von Ekki-C4H Ekki-C4H.
    #2354 Score: 0
    Junior
    Junior
    Participant
    1 pt

    Hallo Ekki,
    O.K., war gar nicht als Bashing gemeint, darum habe ich auch in der Vermutungsform geschrieben, aber dann müßte der Lichteinfallswinkel min. 30° betragen, oder das Tuch einen sehr ungünstigen Half-Gain Angle haben?
    Wie groß ist denn die Leinwand(höhe) und der Projektionsabstand ?
    Sollte man zentriert vielleicht auch mal prüfen!?
    Wie sieht es mit Hotspots auf 0°-Achse aus?

    @plotteron: Ich habe keine Lust zu streiten, aber Verbrauchsangaben unterliegen einem genormten Prüfverfahren, das mit dem Praxisverbrauch nichts zu tun hat. Trotzdem muß der Verbrauch unter denselben Prüfbedingungen reproduzierbar sein, sonst liegt ein Mangel vor.
    Das ist jetzt aber total Off-Topic.

    Gruß
    Junior

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 74)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.