Gestern war es endlich soweit, wir durften den ersten BenQ W5700 in die Hand nehmen und nach Lust und Laune mit „rumspielen“. Der erste Eindruck war positiv:

W5700_a

  • Hohe optische Schärfe und gute Signalverarbeitung
  • Sehr gute HDR Anpassung (W5700 liest Metadaten aus)
  • Aufstellungsflexibel
  • Hervorragende Farbreproduktion in SDR BT709 und HDR DCI / BT2020

W5700_b

Auch ein Vergleich mit den Modellen von Optoma und Epson war möglich, mit teilweise überraschenden Ergebnissen.

Doch leider handelte es sich aber noch um ein frühes Sample, das nicht bleiben durfte. Für weiterführende Messungen warten wir auf die nächsten Muster, die im Laufe des Aprils ankommen werden.

Wer Fragen vorab hat, kann uns auf die üblichen Wege kontaktieren.