Es geht wieder los!

Lange dauerte die Durstrecke: Die früher im Heimkino so beliebte DLP-Technologie beschränkte sich in den vergangenen Jahren nahezu ausschließlich auf die günstigste Einstiegsklasse (<€1000.-) und die unbezahlbare Ultra-HighEnd-Klasse (>€20,000.-). Vergessen wurde das große Feld der Mittelklasse Modelle zwischen €1500.- und €3000,-, das aber den größten Teil unter Heimkinofans ausmacht. Jahrelang mussten Käufer dieser Preisklassen daher auf LCD oder SXRD ausweichen.

W5700
Der finale BenQ W5700 feiert seine Premiere in Bochum

Dieser Zustand ändert sich nun (endlich): BenQ hat die DLP-Mittelklasse wiederentdeckt und bringt in diesem Sommer gleich zwei Modelle auf den Markt: Den W2700 (gerade erschienen) und den W5700 (folgt in Kürze).

W2700
Der brandneue BenQ W2700 ist ebenfalls mit dabei

Mit Preisen von rund €1599,- und €2699,- liegen sie genau in dem Segment, wo Kunden sehr viel Bild zu bezahlbaren Preisen geboten bekommen. Gegenüber der Konkurrenz sollen die BenQ W2700 mit den typischen DLP-Tugenden punkten:

– Robustheit (kein Drift, kein Abbau)
– Staubsicherheit
– Hohe Bildschärfe (UHD und Full-HD)
– Hoher Pixelkontrast
– Hoher Inbildkontrast

Hinzu kommen in dieser Klasse seltene Features wie vollständige DCI (Kino) Farbraumabdeckung, optimierte HDR-Signalverarbeitung, Vollglas-Objektiv, 4K Zwischenbildberechnung und im Falle des W5700 hohe Aufstellungsflexibilität durch doppelten Lensshift.

Der gute alte Kampf „DLP vs. LCD“ ist also endlich zurück und geht in die erste Runde, die wir mit einem eigenen Event einläuten wollen. Denn grau ist alle Theorie, wie gut die neuen W2700 und W5700 tatsächlich in der Wirklichkeit „performen“, davon sollte man sich selbst überzeugen. Am 29.06.2019 laden wir daher zum großen BenQ Event ein: Zum ersten Mal wird man dort beide Modelle in ihrer finalen Version und unter optimalen Bedingungen zu Gesicht bekommen und sich ein eigenes Bild machen können.

Fairland5

Dafür konnten wir keinen geringeren gewinnen, als den wohl besten Kino-Installateur in ganz Deutschland, Die Fairland-Studios in Bochum!

Fairland3Im Riesen Studio wird der W5700 sein Bild zum besten geben.

Mit 4m bzw. 6m breiten Leinwänden bringen wir nicht nur beide Modelle an ihre Leistungsgrenzen, sondern auch für echtes Kino-Feeling in Bild und Ton: Zu den Projektoren gesellt sich die beste Dolby-Atmos Klankulisse, der fernab von öffentlichen Kinos möglich ist. Besser geht es nicht!

Fairland4Den W2700 präsentieren wir im eleganten Wohnraum-Ambiente

Ebenfalls mit dabei sind Vetreter von BenQ, die für spezifische Fragen aller Art zur Seite stehen. Die Gelegenheit, sich direkt mit dem Hersteller zu unterhalten!

Fairland1Wer ergattert sich einen der begehrten Sitzplätze?

Eingeladen ist jeder Heimkino-Enthusiast mit Interesse für gutes Bild, die Kapazitäten sind aber beschränkt. Wir bitten daher um Anmeldung , nach dem Prinzip „First come, first serve“, also schnell sein und anmelden unter info@cine4home.de bzw. über Facebook.

Fairland2

Samstag, 29. Juni 2019
Fairland Studios Bochum
Sontener Berg 9a
44892 Bochum

 

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Cine4Home Team

Cine4home.de Beamer und Heimkino Testmagazin Community BenQ W5700 & W2700 Deutschland-Premiere der finalen Version! Exklusives Demo-Event in Bochum

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. This post has been viewed 3920 times Es wurde zuletzt aktualisiert von Ekki Schmitt Ekki Schmitt vor 3 Monate. This post has been viewed 3920 times

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.